Mädchen isst zehn Jahre ihres Lebens lang nur Chicken Nuggets: „Sie wollte kein anderes Essen anrühren“ - KlickDasVideo.de
x
Mädchen isst zehn Jahre ihres Lebens…
Eine zufällige Begegnung ändert das Leben dieses obdachlosen Kochs für immer: „Ich will nur für die Leute kochen“ Studentin hat keinen Babysitter gefunden, also bietet ihr Professor an, während des Seminars ihre kleine Tochter zu halten

Mädchen isst zehn Jahre ihres Lebens lang nur Chicken Nuggets: „Sie wollte kein anderes Essen anrühren“

15 November 2021 • Von Aya
1.007
Advertisement

Es ist nicht leicht, mit den Launen unserer Kinder umzugehen, insbesondere jenen, die von klein auf einige wenige Gerichte anderen vorziehen. Es ist nämlich kein Mysterium, dass Kinder auf der ganten Welt es bevorzugen, sich fast ausschließlich von Bonbons, Pommes, Pizza und vielen anderen leckeren und bunten Dingen zu ernähren, die zwar ihren Gaumen befriedigen, aber nicht unbedingt gesund sind. Denkt nur, dass es in England ein elfjähriges Mädchen gibt, das sich mindestens zehn Jahre lang lediglich von Chicken Nuggets und fast nichts anderem ernährt hat …

Sie heißt Jessica Thompson, ist elf Jahre alt und lebt in Swindon im englischen Wiltshire, und als sie jünger als ein Jahr alt war, entwickelte sie eine sehr seltene und bestimmte Störung namens Vermeidende/Restriktive Essstörung (ARFID). Das Mädchen lehnte trotz des Drängens seiner Mutter Julia Cain seit seinem 18. Lebensmonat kategorisch jede Art von Essen ab, wenn es sich nicht um Chicken Nuggets handelte. Wer an dieser Essstörung leidet, hat eine echte Phobie vor Konsistenz, Geruch und Geschmack von anderem Essen.

Seit sie 18 Monate alt wurde, wollte Jessica keine anderen Speisen probieren, sie hatte Angst vor der Konsistenz und dem Geruch von allem anderen, was nicht Chicken Nuggets war oder höchstens trockenes Brot und Pommes frites. Julia Cain, ihre Mutter, erzählte: „Ich wusste, dass sie ein mehr als zimperliches Mädchen war, aber ich hätte nie gedacht, dass sie zehn Jahre ihres Lebens damit verbringen würde, nur Chicken Nuggets zu essen!“

Sie fuhr fort: „Wir haben nie bei uns zu Hause zum Abendessen geladen oder die Einladungen anderer dazu angenommen, weil Jessica nicht nur erschrocken vor dem Essen floh, das sie nicht essen wollte, sondern sich auch in einer Ecke zusammenkauerte, bis sie ihre Chicken Nuggets und höchstens eine Scheibe trockenes Brot daneben und manchmal Pommes bekam. Nichts anderes.“

Nach Jahr um Jahr der Kinderpsychotherapie probierte Julia es mit Hypnotherapie, und nach einigen Wochen der Behandlung bei einem Profi schein es Jessica jetzt zu gelingen, alles zu essen, von Fleisch über Obst zu Gemüse: „Jetzt können wir ein Familienabendessen planen, wie es sich gehört und wie wir es seit Jahren nichts getan haben. Jessica hat inzwischen 24 neue Speisen probiert, und auch wenn ihr nicht alle gefallen haben, ist das für sie ein enormer Schritt nach vorn!“

Kanntet ihr diese seltene Essstörung?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.