Sie schenken ihm eine Reise nach Disneyland, aber der Kleine langweilt sich die ganze Zeit: Die Bilder sind erheiternd

Aya

30 November 2021

Sie schenken ihm eine Reise nach Disneyland, aber der Kleine langweilt sich die ganze Zeit: Die Bilder sind erheiternd
Advertisement

Die Kinder zu einem Disney-Themenpark zu bringen ist für viele Familien ein lustiges Übergangsritual und wird als Luxusgeschenk betrachtet. Tatsächlich können die Eintrittstickets für diesen Park über 100 Dollar pro Person kosten, ganz abgesehen von den Aufenthaltskosten, weil man die ganze Familie mitbringen will, und zwar nicht nur für einen einzigen Tag.

Aber nicht alle Kleinen sind im großen Vergnügungspark glücklich. Nehmt zum Beispiel den kleinen Ray J. Diese Familie besteht aus fünf Personen und hat inzwischen seit mehreren Jahren viele Follower auf sozialen Netzwerken, vor allem auf TikTok, YouTube und Instagram. Mama Myley hat vor Kurzem ein Video ihrer Reise zum Disney Adventure Park in Kalifornien geteilt, und es ging dank des lustigen Blicks des jüngsten Familienmitglieds auf allen Fotos viral.

via The J Family/TikTok

Advertisement

The J Family/TikTok

Nichts ist witziger als der Gesichtsausdruck des kleinen Ray, der während ihres Besuchs im Disney Adventure Park von seiner Mutter verewigt wurde. Der Kleine sieht so aus, als hätte er nicht wirklich Spaß – anders als seine Geschwister – und als hätte er den Großteil der Zeit damit verbracht, sich zu langweilen. Immerhin handelt es sich um angemessene Unterhaltung für ältere Kinder, die keine große Begeisterung in jenen auslösen kann, die noch nicht mindestens vier Jahre alt geworden sind.

Der Disney Adventure Park in Kalifornien wird von ganzen elf Millionen Besuchern pro Jahr angestrebt (über 30.000 Besucher am Tag) und präsentiert über 60 Attraktionen in zwei unterschiedlichen Parks. Um alles zu verwalten, sind über 100.000 Mitarbeiter anwesend, die 180 verschiedene Aufgabengebiete haben: vom Choreographen zum Müllmann, von Malern zu Aktobaten. Denkt nur, dass 38 Gärtner sich um 800 Baumarten kümmern, die aus der ganzen Welt stammen, und weitere 500.000 Blumen aller Gattungen und Farben gießen.

Jetzt multipliziert alles mit sechs, da die Walt Disney Company ihre Vergnügungsparks in China, den USA und in Frankreich eröffnet hat. Kurzum, ein echtes Imperium, das Millionen von Erwachsenen und Kindern Spaß bereitet … oder fast.

The J Family/TikTok

Auf den an jenem Tag geschossenen Fotos ist nämlich bemerkbar, dass der kleine Ray nicht allzu beeindruckt von Mickey Mouse und seinen Freunden war. Egal, welches Spiel oder welche Aktivität er ausprobierte, die Mimik des Kleinen schwankt zwischen gelangweilt und entschieden mürrisch! Es ist, als würde er auf jedem Schnappschuss sagen: „Der fröhlichste Ort auf der Erde? Wer behauptet das?“

 

Advertisement

The J Family/TikTok

„Die Leute sagen, dass es eine Verschwendung ist, Kinder nach Disneyland zu bringen“, schrieb Myley auf TikTok, „aber es hat sich für seine Geschwister gelohnt, mit denen er einen für unsere ganze Familie einzigartigen Moment geteilt hat.“

 

The J Family/TikTok

Jetzt bleibt euch nichts anderes übrig, als diese Fotos anzuschauen, um auch selbst den Gemütszustand des kleinen Ray zu sehen. Während er seinen Gesichtsausdruck beibehält und aus dem Vergnügungspark zu fliehen wollen scheint, sind wir uns sicher, dass es für euch dagegen schwer sein wird, nicht zu lächeln!

The J Family/TikTok

Immerhin amüsieren sich nicht alle Kinder auf die gleiche Weise!

Advertisement