„Mit der kahlen Stelle siehst du aus wie ein 40-Jähriger“: Vater schimpft seine Tochter aus, weil er ihren neuen Haarschnitt nicht billigt

Aya

27 September 2021

„Mit der kahlen Stelle siehst du aus wie ein 40-Jähriger“: Vater schimpft seine Tochter aus, weil er ihren neuen Haarschnitt nicht billigt
Advertisement

Wir alle haben als junge Leute mindestens einmal im Leben eine Geste des Trotzes gegen den Willen unserer Eltern erbracht. Ob es ein Ohrring, ein Tattoo oder sogar ein Piercing war, wir wollten unser Aussehen verändern, um unseren Vater und unsere Mutter davon zu überzeugen, dass wir älter wurden und unser Leben fern von ihren Vorurteilen und (gerechtfertigten) Sorgen leben wollten. Die Phase der Jugend befindet sich somit im Gleichgewicht zwischen Rebellion und dem Wunsch, die Welt zu entdecken, genau das, was Laura tun wollte, die junge mexikanische Protagonistin dieser sonderbaren Geschichte.

via Ala Din/YouTube

Advertisement

Pakito Quetzalcoatl/Facebook

Laura hatte ihrem Vater gesagt, dass sie sich zu ihrer Friseurin des Vertrauens begeben würde, um ihren Haaren eine neue Frisur zu verpassen, aber der Mann hätte sich nicht vorstellen können, dass seine Tochter mit einer nicht nur als „unmodisch“ betrachteten Frisur nach Hause zurückkehren würde, sondern dass diese sie dem Vater zufolge wie einen alten Präsidenten oder einen „40-Jährigen mit Glatze“ aussehen ließ.

Es ist überflüssig zu ergänzen, dass Lauras Vater beim Anblick ihres neuen Looks vollkommen ausrastete …

Pakito Quetzalcoatl/Facebook

Wütend brachte Lauras Vater sie erneut zu der Friseurin, er fragte, wie es möglich sein konnte, dass die Frau eingewilligt hatte, ihre Haare so zuzurichten. Die Besitzerin des Schönheitssalons antwortete, dass sie einfach den Wunsch der jungen Frau erfüllt habe, obwohl es ihr tatsächlich als eine eher ungewöhnliche Bitte erschienen war. Sie verteidigte sich zudem damit, dass Laura ein großes Mädchen sei und alt genug, um persönliche Entscheidungen zu treffen, ohne irgendjemanden um Erlaubnis zu bitten. Aber Lauras Vater stimmte dem überhaupt nicht zu.

 

Advertisement

Pakito Quetzalcoatl/Facebook

Der Mann unterstrich, immer noch vom Vorgefallenen aufgebracht, seiner Tochter gegenüber, dass es unzählige Wege gäbe, sich unter jungen Leuten „anders“ zu fühlen, wie beispielsweise „beschließen, ein Unternehmen aufzubauen, oder versuchen, intelligenter zu sein“. Worte, die anfangs Lauras Stolz verletzten, die einfach nicht begreifen konnte, warum ihr Vater ihre Entscheidung in Bezug auf ihre „gegenläufige“ Frisur nicht akzeptieren konnte. Wenn die junge Frau anfangs um einen Haarschnitt gebeten hatte, der sie praktisch Mr. Burns von den Simpsons ähneln ließ, bestand die einzige Lösung jetzt darin, alles abzurasieren und darauf zu warten, dass es nachwuchs.

Pakito Quetzalcoatl/Facebook

Am Ende der Diskussion fand sich Laura in der Tat mit der gleichen „Frisur“ wie ihr Vater wieder: bzw. mit einem kahlen Kopf! Seht euch das von ihrem Vater veröffentlichte Video an, das innerhalb von kurzer Zeit die Runde im Netz gemacht hat:

Advertisement