Lehrer spendet einem Schüler, der sie brauchte, eine Niere: Er hat ihm das Leben gerettet - KlickDasVideo.de
x
Lehrer spendet einem Schüler, der sie…
Ihr Problem ist, dass sie zu schön ist, um Freundinnen zu haben: „Ihre Ehemänner oder Freunde wollen dann mit mir ausgehen.“ In 10 Jahren hat sie ihren Ehemann 25 Mal betrogen, aber er nimmt sie immer wieder zurück, als wäre nichts passiert

Lehrer spendet einem Schüler, der sie brauchte, eine Niere: Er hat ihm das Leben gerettet

22 September 2021 • Von Aya
594
Advertisement

Organtransplantationen sind kostspielig und schwer zu organisieren. Das Organ muss in perfektem Zustand sein, mit speziellen Sicherheitsmaßnahmen transportiert werden und kompatibel mit dem sein, das es ersetzen wird. Wer sich diesem Eingriff stellen muss, kann viele Monate warten, manchmal Jahre. Könnt ihr euch vor diesem Hintergrund die Überraschung der Familie Koebcke vorstellen, als sie erfuhr, dass die Niere des Lehrers ihres Sohnes, William Wilkinson, für die Transplantation seines Schülers geeignet war?

via: ABC News

Mit fehlerhaft arbeitenden Nieren zu leben ist schwer und schmerzhaft. Kaden Koebcke, ein 12-jähriger Schüler, führte diese Art Leben seit mehreren Jahren, in denen er auf eine mögliche Transplantation wartete. Zu seiner großen Überraschung fand er heraus, dass der Spender nicht weit entfernt von ihm lebte, im Gegenteil: Es war sein Lehrer an der Georgia Grace Christian Academy in Powder Springs. Ein Akt bedeutender Großzügigkeit, der es dem Jungen erlauben würde, ein normales Leben weit entfernt von den Dialyse-Maschinen zu führen.

„Es ist schwer, die Gefühle einer Mutter zu erklären“, sagte Mrs. Koebcke. „Ich habe keine Worte, um all meine Dankbarkeit für diesen Mann auszudrücken, der es meinem Sohn erlaubt hat, ein vollwertiges und glückliches Leben zu führen, indem er sich selbst eines wichtigen Organs beraubt hat. Eine Geste, die ich nie vergessen werde.“

„William ist genau in der gleichen Zeit in diese Gegend der Stadt gezogen“, fuhr sie fort, „in der auch wir umgezogen sind. Wir waren immer Freunde, und sein Sohn ist ein Mitschüler unseres Sohnes. Ganz sicher hätten wir uns aber nie vorgestellt, dass seine Freundschaft so weit gehen könnte. Für uns ist er ein wahrer Held, der dazu fähig ist, nicht an sich selbst zu denken, nur um einem Fremden zu helfen.“

Am 20. August führten die Ärzte die Transplantation durch, die glücklicherweise ein Erfolg war. Kadens Familie postete einen Kommentar auf Facebook, mit dem sie ihre Freunde über den Zustand des Jungen informierte: „Unser Sohn wurde aus der Therapieabteilung entlassen und scheint von Minute zu Minute seine Energie zurückzugewinnen. Vorerst warten wir, um zu sehen, ob es eine mögliche Organabstoßung gibt.“

Später in der Woche aktualisierte die Familie ihre Posts erneut: „Alle Werte scheinen normal zu sein und werden konstant von den Ärzten unter Kontrolle gehalten. Das ist wunderbar! Der Schmerz ist jetzt sehr reduziert: Kaden hat sogar mit uns gelacht und gescherzt. Endlich sind wir außer Gefahr!“

Bald wird Kaden in der Lage sein, wieder zu Schule zu gehen und dank der schicksalhaften Hilfe seines Lehrers ein normales Leben zu führen. Hals- und Beinbruch!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.