Mit 24 Jahren baut er aus Ausschussware und Müll ein Auto, das nachhaltig ist und auch von Behinderten gefahren werden kann - KlickDasVideo.de
x
Mit 24 Jahren baut er aus Ausschussware…
Vater weigert sich, nachts die Windeln seines Sohnes zu wechseln, weil er „seine acht Stunden Schlaf braucht“ Sie kaufen eine Porzellanschale für 3 $ auf dem Flohmarkt und finden dann heraus, dass sie zwei Millionen wert ist

Mit 24 Jahren baut er aus Ausschussware und Müll ein Auto, das nachhaltig ist und auch von Behinderten gefahren werden kann

12 September 2021 • Von Aya
852
Advertisement

Bringt die Träume unserer jungen Leute nicht zum Verlöschen. Die neue Generation ist die, die uns wahrscheinlich in Zukunft vor Umweltdesastern retten wird, vor der globalen Erwärmung und den Gefahren, die unsere Erde bedrohen. Dank ihrer Mühe und Leidenschaft könnten uns in den kommenden Jahren große Dinge erwarten, hoffentlich alles positive. Aus diesem Grund wollen wir euch Emmanuel Alieu Mansaray vorstellen, einen jungen Mann aus Sierra Leone, der Urheber einer wirklich nützlichen und fantastischen Idee ist.

Emmanuel ist erst 24 Jahre alt, aber bereits ein großer Fan von Geologie, weshalb er das Fourah Bay College der Universität von Sierra Leone besucht. Aber abgesehen von Geologie hatte der junge Mann immer schon eine Affinität zum Kreieren und zu Innnovation, für eine bessere Zukunft für den Planeten Erde. In seiner Heimat bejubelt, ist Emmanuel der Erfinder des sogenannten „Imagination Car“, einem wirklich innovativen, originellen, dem Planeten und auch Menschen mit motorischen Behinderungen nützlichen Auto.

Denkt nur, dass dieses außergewöhnliche und originelle Auto gänzlich aus Ausschussmaterialien und Abfällen erbaut wurde, die Emmanuel selbst gesammelt hat, daher ist es ein vollkommen nachhaltiges Projekt.

Das sind die Eigenschaften des von diesem eifrigen jungen Afrikaner erbauten Imagination Car: Es hat einen kleinen Motor, der das Auto nach vorn und hinten bewegt, über dem Auto ist ein Solarpaneel installiert, und es hat eine Steuerung, die auch Menschen mit motorischen Behinderungen beim Lenken hilft. Emmanuel erzählte mit diesen Worten von seiner Erfindung, auf die er wirklich stolz ist: „Das Imagination Car nutzt Sonnenenergie, um zu funktionieren, was dabei hilft, die Atmosphäre sauberer zu machen, indem so das Risiko für gefährliche Gasemissionen verringert wird, die Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt Probleme und Krankheiten beschert haben. Einige Menschen mit Behinderungen haben Autos, die sie nicht fahren können, es sei denn, sie haben jemanden, der sie fährt, weil ihre Füße die Kupplung, die Bremse und das Gaspedal nicht erreichen, was anstrengend ist. Das Imagination Car hat eine Lenkung, die praktisch alles allein macht!“

Advertisement

Jetzt ist es Emmanuels Traum, dass das Imagination Car die Lebensqualität vieler Menschen verbessern kann, nicht nur in seinem Land, sondern auch auf der ganzen Welt. Der 24-jährige Student ist zudem zuversichtlich, dass dieses nachhaltige Auto auf den Markt gebracht werden und der Wirtschaft von Sierra Leone neuen Schwung verleihen kann, indem Arbeitsplätze für viele Bewohner der afrikanischen Nation geschaffen werden, womit auch konkret bei der Reduzierung der Luftverschmutzung geholfen wird.

Kompliment, Emmanuel!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.