Millionär und Tourist hinterlässt einen Teil seines Erbes dem Pagen eines Hotels, in dem er jedes Jahr übernachtet hat

Barbara

07 September 2021

Millionär und Tourist hinterlässt einen Teil seines Erbes dem Pagen eines Hotels, in dem er jedes Jahr übernachtet hat
Advertisement

Die Menschen, denen wir im Laufe der Jahre zufällig begegnen und mit denen wir aus den unterschiedlichsten Gründen zu tun haben, können den Verlauf unseres Lebens auf unerwartete Weise verändern. Taskin Dasdan arbeitet seit vielen Jahren als Page in einem großen und bedeutenden Luxushotel in der Türkei. In dieser Zeit hat er eine beträchtliche Anzahl von sehr wohlhabenden Menschen kennen gelernt, die in diesem Hotel übernachtet haben. Er und alle anderen Angestellten haben die Pflicht, den Gästen des Hotels gegenüber stets hilfsbereit und freundlich zu sein, und es ist unvermeidlich, dass zu den treuesten Gästen ein freundschaftliches Verhältnis entsteht. Einer der prominentesten Gäste des Hotels war Charles George Courtney, ein sehr wohlhabender englischer Tourist, der jedes Jahr gerne seinen Urlaub in der Türkei verbrachte. Im Laufe der Jahre entwickelte sich zwischen ihm und Taskin eine Freundschaft, die so weit ging, dass der Page nach dem Tod des alten Millionärs in dessen Testament gefunden wurde.

via turizmajansi

Advertisement

turizmajansi

Taskin Dasdan arbeitet seit 1990 als Page im Korumar Hotel De Luxe in der Türkei und freut sich seither, die Gäste im Hotel begrüßen zu dürfen. Einer von ihnen hat einen wichtigen Platz in seiner beruflichen Laufbahn eingenommen, denn er ist im Laufe der Jahre zu einem Freund geworden: Charles, ein älterer englischer Tourist, der jedes Jahr seinen Urlaub im Hotel Korumar verbrachte. Leider verstarb der alte Charles nach vielen Jahren im Urlaub und hinterließ ein Testament mit den Namen und Vornamen derer, die sein kleines Vermögen erben sollten. Unter diesen Namen war zu seiner Überraschung auch Taskin. Abgesehen von ihm war ein kleinerer Teil der Summe für die anderen Pagen des Hotels bestimmt, die Charles in seinen Ferien immer willkommen geheißen hatten.

 

 

Facebook / TC Taskin Dastan

Taskin sagte, dass seine Beziehung zu Charles freundschaftlich geworden sei und dass der Mann ihm in der Vergangenheit Geld gegeben habe, um die Ausbildung seiner Kinder zu finanzieren. Kurz gesagt, Charles war ein sehr großzügiger Mann!

Zu seinem Erstaunen erhält Taskin jedoch einen Anruf aus England, in dem ihm mitgeteilt wird, dass er im Testament von Charles steht und unter anderem einer der Erben ist. Charles hatte ihn und das übrige Hotelpersonal wie einen Teil seiner Familie behandelt. So großzügig der Mann auch sein mochte, Taskin hatte sicher nicht erwartet, ein Vermögen zu erben. Wenn es nach Voelsee ginge, könnte Taskin für den Rest seines Lebens nie wieder arbeiten, das war das Vermächtnis von Charles.

 

Advertisement

Trip Advisor / Korumar Hotel De Luxe

Heute finden Sie im Korumar Hotel De Luxe ein besonderes Zimmer, 401, in dem der ältere englische Tourist jedes Jahr übernachtete und das ihm zu Ehren in "Charlies Zimmer" umbenannt wurde.

Advertisement