Er ist eine der größten Doggen der Welt, hat aber „Angst“ vor kleinen Hunden: „Er würde keiner Fliege etwas zuleide tun“ - KlickDasVideo.de
x
Er ist eine der größten Doggen der…
7 schlechte Angewohnheiten, die es zu vermeiden gilt und die das Risiko mitbringen, uns frühzeitig altern zu lassen „Du bist wie eine Tochter für mich“: die bewegenden Worte der Enkelin, die sich um ihre an Alzheimer leidende Großmutter kümmert

Er ist eine der größten Doggen der Welt, hat aber „Angst“ vor kleinen Hunden: „Er würde keiner Fliege etwas zuleide tun“

13 August 2021 • Von Aya
700
Advertisement

Man sieht oft lächerliche Szenen: winzige Hunde, die enorm große Hunde herausfordern und es sehr oft schaffen, sie zu erschrecken. Aber wie ist das möglich? Merken sie nicht, dass der größere sie mit auch nur einer Pfote zerquetschen könnte? Obwohl der Gegner sehr viel größer und vielleicht auch erschreckender ist, beharren kleine Hunde darauf, die größeren zu tyrannisieren. Und Opfer genau dieses „Mobbings“ ist Thunder geworden, eine mehr als zwei Meter große Dogge, die beim Anblick eines kleineren Hundes Schutz in den Armen ihres Frauchens sucht …

 

via: Mirror UK

Thunder ist eine 2,15 Meter große Dogge, die seit acht Jahren mit ihren Besitzern in Ontario, Kanada, lebt. Schon als junger Hund war seine Größe beachtlich und ließ erahnen, wie groß er sein könnte, sobald er ausgewachsen wäre. Jenny Saccoccia und ihr Ehemann Chris, die „Eltern“ dieses Riesen, waren sich der zukünftigen Größe ihres Welpen sehr gut bewusst und beschlossen dennoch, ihn mit nach Hause zu nehmen.

Mit der Zeit wuchs der Welpe tatsächlich so sehr, dass er unglaubliche Höhen erreicht, wenn er sich auf die Hinterbeine stellt. Trotz seiner schwindelerregenden Größe ist Thunder im Innern ein superliebevoller Welpe geblieben, der sich seiner enormen Ausmaße fast nicht bewusst ist. Wegen seines verspielten Naturells wird Thunder von allen geliebt, vor allem von Kindern, mit denen er gerne spielt.

Seine Größe finden alle unglaublich, einschließlich des Tierarztes, der bei jedem Termin sichtbar mit offenem Mund dasteht: „Er würde keiner Fliege etwas zuleide tun. Wenn man ihn anschreit, wird er sich betrübt in eine Ecke setzen und die Schultern zur Wand drehen. Wir kuscheln mit ihm, weil er so brav und so liebenswürdig ist. Er versucht, sich auf meine Knie zu setzen, weil ihm nicht auffällt, wie groß er ist; und ohne es absichtlich zu tun, hat er mich so schon viele Male zum Fallen gebracht“, erklärt sein Frauchen.

Während seiner Spaziergänge an der frischen Luft wird er von Passanten und anderen Hundebesitzern oft mit einem Pferd verwechselt. Tatsächlich kann seine Größe wirklich täuschen. Wenn seine Größe die Leute verblüffen kann, die ihn vorbeigehen sehen, scheint sie dennoch nicht im Geringsten ein Problem für kleinere Exemplare seiner Spezies zu sein. Ein schiefer Blick vonseiten eines Mopses genügt, um Thunder hinter seine Besitzer fliehen zu lassen. Für den Riesen ist es daher sehr schwer, im Park entspannt zu bleiben, wo er oft von anderen Hunden wegen seiner Größe „diskriminiert“ zu werden scheint.

Aber Thunder lässt sich nicht so leicht niederschlagen, und sein süßes Wesen macht nicht nur seine Besitzer glücklich, sondern auch deren kleine Nichten und Neffen, die ungeduldig darauf warten, ihn am Wochenende besuchen gehen zu dürfen.

Advertisement

Thunders Größe ist trotzdem kein Zufall: Er stammt aus einem langen Geschlecht von „Riesen“-Hunden. Sein Vater war nämlich ein Hund, der ebenso wie seine Vorfahren mehrere Ausstellungen gewonnen hatte.

Thunders Charakter scheint keineswegs in die väterlichen Fußstapfen zu treten, er zieht das Sofa oder das Spielen im großen Haushof dem Trainieren, um ein Champion der Schönheitswettbewerbe zu werden, vor. Aber wer kann es ihm schon verdenken!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.