Dieser Mann schläft wegen einer seltenen Kondition, die ihn dazu zwingt, „die Lider zu schließen“, 300 Tage im Jahr - KlickDasVideo.de
x
Dieser Mann schläft wegen einer seltenen…
Waisenkind wurde von einem Single-Vater adoptiert: 21 Jahre später ist er ein Athlet, der bei der Olympiade antritt Er kauft einen Eiswagen, um seine beiden Kinder mit Down-Syndrom arbeiten zu lassen

Dieser Mann schläft wegen einer seltenen Kondition, die ihn dazu zwingt, „die Lider zu schließen“, 300 Tage im Jahr

31 Juli 2021 • Von Aya
1.069
Advertisement

Erinnert ihr euch an das Märchen von Dornröschen? Eine Zaubererzählung, die wir alle in unserer Kindheit kennen- und lieben gelernt haben, als unsere Eltern sie uns vor dem Schlafengehen vorgelesen haben oder als wir die unzähligen Filmbearbeitungen und Fernsehsendungen dazu gesehen haben. Die Protagonistin schläft wegen eines Fluchs für sehr lange Zeit ein, aber die Geschichte, die wir euch heute erzählen werden, ist keinesfalls Märchenmaterial: Der Mann, der im Mittelpunkt steht, hat eine seltene Krankheit, die ihn dazu zwingt, bis zu 300 Tage im Jahr zu schlafen!

Er heißt Pukharam und lebt in Indien. Seine spezielle Krankheit erlaubte es ihm, mit seiner unglaublichen Geschichte die Runde um die Welt zu machen. Der indische Bürger leidet an einer seltenen Krankheit namens Axis Hypersomnia, die ihn praktisch dazu zwingt, 20 bis 25 Stunden am Stück zu schlafen, sobald er beschließt, tagsüber ein Nickerchen zu machen.

Eine sehr seltene Kondition, die ihm vor mehr als zwanzig Jahren diagnostiziert wurde. Pukhrams Familie selbst erzählte: „Anfangs schlief er fünf bis sieben Tage am Stück. Deswegen besorgt, haben wir einen Arzt um Hilfe ersucht, aber seine Krankheit konnte nicht geheilt werden. Allmählich verschärfte sich sein Zustand, und seine Schlafzeiten besserten sich, und jetzt schläft er 20 bis 25 Tage im Monat.“

Das, woran dieser Mann leidet, ist besser bekannt als Hypersomnie bzw. eine chronische neurologische Schlafstörung, die zu einer Tagesschläfrigkeit oder zu langen Stunden Schlaf von mehr als 9 bis zehn von 24 führt. Diese Störung übermäßigen Schlafs während der Tageszeit oder genereller Trägheit kann vier bis sechs Prozent der Bevölkerung treffen, mit einer sehr wichtigen und ernsten Auswirkung auf das tägliche Leben der Patienten.

Pukharam, der einen Lebensmittelladen führt, sagte, dass seine Krankheit ihn dazu zwingt, seinen Laden nur fünf Tage im Monat zu öffnen, da er an den übrigen Tagen von seinem Organismus dazu „gezwungen“ ist, einzuschlafen und viele Stunden lang ein Nickerchen zu halten. Es wird geschätzt, dass dieser Mann insgesamt etwa 300 Tage im Jahr schläft!

Advertisement

Es ist nicht einfach, mit einer so seltenen Krankheit zu leben; wer davon betroffen ist, bekommt sehr wichtige Auswirkungen auf sein tägliches Leben zu spüren, muss auch für die grundlegendsten Dinge Hilfe von seinen Verwandten erhalten. Dieser erst 42-jährige Mann weiß das genau, und gerade wegen seiner speziellen Kondition ist er in Indien eine Berühmtheit geworden, wo Medien und Illustrierte nichts anderes tun, als über ihn zu sprechen: aber nur, wenn er nicht vorher eingeschlafen ist!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.