Alleinerziehender Vater radelt jeden Tag 28 Kilometer, damit seine Kinder ihre Schularbeiten machen können - KlickDasVideo.de
x
Alleinerziehender Vater radelt jeden…
Sie rettete ein Bärenbaby aus einem gescheiterten Zoo und es wurde ihr Haustier - jetzt sind sie unzertrennlich

Alleinerziehender Vater radelt jeden Tag 28 Kilometer, damit seine Kinder ihre Schularbeiten machen können

28 Juli 2021 • Von Barbara
6.038
Advertisement

Edemilson Wielgosz, ein 47-jähriger alleinerziehender Vater und Aushilfsgärtner im brasilianischen Bundesstaat Parana, ist gezwungen, jeden Tag 28 Kilometer mit dem Fahrrad zu fahren, damit seine drei Kinder während der Pandemiesperre ihre Schularbeiten erledigen können. Diese Familie hatte leider keinen Computer zu Hause und konnte sich nicht einmal einen leisten. Dieser Gärtner hat eine traurige Geschichte hinter sich: Seit zehn Jahren kümmert er sich allein um seine drei Kinder Wellinton, 16, Amabili, 14, und Nicole, 12, seit seine Partnerin ihn verlassen hat.

via: G1 Globo

Alleine mit drei Kindern

"Sie hat uns vor zehn Jahren aus heiterem Himmel und ohne jede Erklärung verlassen", erzählte Edemilson in einem online veröffentlichten Beitrag: "Am Anfang war es schwer, so kleine Kinder alleine aufzuziehen ist nicht einfach. Heute jedoch ist alles viel besser... zumindest bis zur Pandemie. Da Edemilson weder einen Computer noch eine W-LAN-Verbindung hatte, war er gezwungen, den Unterricht seiner Kinder auf die altmodische Art zu absolvieren: Er fuhr jeden Tag mit dem Fahrrad zur Schule, damit die Lehrer ihm die Hausaufgaben geben konnten.

 

 

Vierzehn Kilometer, um in die Kleinstadt zu kommen, in der die Schule seiner Kinder liegt, und vierzehn Kilometer, um zurückzufahren.

"Meinen Kindern ein Studium zu ermöglichen, hatte für mich immer Priorität", sagt der Gärtner, "Die Tatsache, dass ich weit weg von der Einrichtung wohne, konnte keine ausreichende Entschuldigung sein." Herr Wielgosz wohnt in der Nähe der Autobahn BR-376 an der Küste von Paraná, und die Jugendlichen lernen im benachbarten Bundesstaat Santa Catarina, den sie normalerweise mit dem Schulbus erreichen könnten.

 

Advertisement

Die Bedeutung von Bildung

"Schulbildung ist ein zu wichtiger Bestandteil, um vernachlässigt zu werden", argumentiert Edemilson, "es geht nicht nur darum, eine Ausbildung zu haben, sondern auch um die Würde des Menschen, die einem Analphabeten fehlen kann. Mit dieser Überzeugung trat ich die kleine tägliche Reise an, ohne mich vom Regen, vom Wind oder von der brütenden Hitze in diesen Gegenden beschweren zu lassen."

Herr Wielgosz erzählte seine Geschichte und ein Freund veröffentlichte sie online. Die Geschichte bewegte die Menschen in Brasilien, die eine Spendenaktion für ihn organisierten. In kurzer Zeit erhielt Edemilson 46.000 Dollar, eine Summe, mit der er seinen Kindern einen Computerarbeitsplatz zur Verfügung stellen und ihnen das Leben ein wenig angenehmer machen kann.

Alles Gute für diesen tollen Papa und seine drei Kinder!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.