Mit 83 Jahren will sie ihr Leben verändern und macht sich zu einer Reise im Wohnmobil auf: „Ich fühle mich wieder jung!“ - KlickDasVideo.de
x
Mit 83 Jahren will sie ihr Leben verändern…
13 Tiere, die diese Fotos als Eindringlinge in neue Sphären gebracht haben Streunender Hund schließt eine Flugbegleiterin ins Herz und wartet jeden Tag vor den Hoteltüren auf sie

Mit 83 Jahren will sie ihr Leben verändern und macht sich zu einer Reise im Wohnmobil auf: „Ich fühle mich wieder jung!“

06 Juli 2021 • Von Aya
4.267
Advertisement

Das Leben ist kürzer, als man denkt, und gerade deshalb sollte man es auf die bestmögliche Weise leben und in vollen Zügen genießen. Sara Vallejo ist eine 83-jährige Frau, die nicht ihren Abenteuergeist und ihre Lust auf Neues verloren hat, und heute ist ihre Geschichte ein kleiner Quell der Inspiration für jene, die wie sie die Welt sehen und sich darin „zu Hause“ fühlen wollen. Die alte Dame reist nämlich in einem Wohnmobil durch Argentinien, ihrem Heimatland, und glaubt absolut nicht, dass ihr Alter ein Hindernis für die Verwirklichung ihrer Träume sein kann. Die Frau hat auch ein Holzhaus in Tucumán, aber alle wissen, dass das Wohnmobil ihr „echtes Zuhause“ ist. „Wenn ich hinter dem Steuer sitze, fühle ich mich wieder jung und hübsch!“, verkündete Sarah mit einem Lächeln im Versuch, die starken Emotionen zu erklären, die ihr das Fahren des Wohnmobils und das Treffen neuer Menschen bereiten.

Sara hatte nie ein Wohnmobil oder ein großes Fahrzeug gefahren, die Herausforderung jedoch gern angenommen, die ein Freund scherzhaft vorschlug: „Du warst paragliden, hast aber nie ein Wohnmobil gefahren?“ Gesagt, getan: Nach ihrer Scheidung beschloss Sarah, sich diese neue Erfahrung zu schenken, und war von den ihr begegnenden Neuheiten begeistert. Sie stellt ein wahres Vorbild dar, was den Wunsch angeht, sich den eigenen Ängsten zu stellen und neue Erfahrungen zu machen: „Ich hatte nie zuvor ein großes Fahrzeug gefahren, weder einen Transporter noch einen LKW. Ich wusste nicht, wie es mit den sieben Meter Länge des Wohnmobils sein würde oder wie man die sechs Reifen einsetzt. Aber sobald ich den Motor anließ, kam es mir nach einer Weile vor, als würde ich einen Fiat 500 fahren!“, erinnerte sich Sarah.

image: Youtube / 80 Años No Son Nada Sara Vallejo

Sie sagte, sie sei stets vielen guten und hilfsbereiten Menschen begegnet. Sie selbst erzählt, dass sie einmal mit kaputten Bremsen auf einer Bergstrecke feststeckte, aber nach zwei bis drei Stunden Hilfe von einem Paar erhielt, das mit Kind und Hund reiste. Sarah blieb eine Zeit lang bei ihnen, bis sie es schafften, ihr Problem mit dem Wohnmobil zu lösen.

Einige der Leute, die Sarah auf ihren Reisen trifft, bieten sich an, mit ihr zu reisen und zu fahren; sie stellt sie ein wenig auf die Probe, aber dann gibt sie ihnen zu verstehen, dass ihr Platz der Beifahrersitz ist: Sarah verzichtet nicht leicht auf den Rausch, ihr Wohnmobil zu fahren!

 

Advertisement
image: Youtube / 80 Años No Son Nada Sara Vallejo
„Ich habe immer etwas im Kopf, das mich im Leben hält. Jeder Tag ist einzigartig und lässt sich nicht wiederholen … Ich fühle mich nicht alt! Mein Körper kann mir nicht immer helfen, aber mein Kopf und mein Lebenswille schon … ich habe mein ganzes Leben vor mir, um weiterhin zu reisen“, sagte Sara, und vielleicht könnten auch wir uns ihre schöne Lebensphilosophie zu Herzen nehmen.
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.