Im Alter von 61 Jahren bringt sie ihre Enkelin zur Welt, indem sie sich als Leihmutter für ihren schwulen Sohn betätigt - KlickDasVideo.de
x
Im Alter von 61 Jahren bringt sie ihre…
Mit elf Jahren stürzt er sich ins Meer, um das Leben eines anderen Kindes zu retten, das zu ertrinken drohte 20 so perfekte Handschrift-Beispiele, dass wir Mühe haben zu glauben, dass sie von Menschenhand geschaffen wurden

Im Alter von 61 Jahren bringt sie ihre Enkelin zur Welt, indem sie sich als Leihmutter für ihren schwulen Sohn betätigt

02 Juli 2021 • Von Aya
652
Advertisement

Die Familie ist eins der wichtigsten Dinge, die es im Leben eines Menschen geben kann. Wir werden als Frucht der Liebe zwischen einer Mutter und einem Vater geboren, wir wachsen mit ihnen auf, es sind unsere Eltern, die sich in unseren ersten Lebensjahren um uns kümmern, uns zu essen geben, es uns an nichts fehlen lassen, uns dazu erziehen, respektvolle und vorbildliche Kinder zu sein. Mit wenigen Worten, Mama und Papa würden alles tun, damit es uns gut geht, und wir würden im Gegenzug alles tun, um unserer Familie zu helfen.

via: Insider

Das ist die Geschichte einer sehr besonderen Familie, die gewiss sehr viel von sich hat reden lassen, Gutes und Schlechtes. Matt Durst ist ein Mann, der schon immer zusammen mit seinem Lebensgefährten Elliot Vater werden wollte. Natürlich ist die Auswahl für ein aus Männern bestehendes Paar begrenzt: Entweder müssten sie auf eine Adoption hinarbeiten oder den Weg der Leihmutterschaft einschlagen.

Matt hätte sich jedoch nicht vorstellen können, dass ausgerechnet seine Mutter, Cecile Eledge, im Alter von 61 Jahren anbieten würde, die Frucht der Liebe zwischen Matt und Elliot auszutragen, entstanden aus der Eizelle von Elliots Schwester und Matts Samen. Cecile würde ihre Enkelin nur neun Monate lang in ihrem Leib tragen …

So wurde Cecile 2019 eine der ältesten Mutter der USA, die ein Kind geboren haben, und was für ein außergewöhnliches Kind erst: Es war ein Mädchen, und sie hieß Uma, die Frucht der Liebe zwischen diesen beiden Männern, die versucht haben, alle Vorurteile über die Leihmutterschaft und schwule Eltern beiseitezuschieben, um eine biologische Tochter zu bekommen.

Aber nicht alles war eitel Sonnenschein. Matte erzählte: „Ich wollte nicht als wirklich unbedachter und nachlässiger Mensch gegenüber der einzigen Mutter gesehen werden, die uns geblieben ist, da Elliots Mutter vor der Geburt unserer Tochter starb. Ich wusste nicht, dass eine Frau in der Menopause noch ein Kind austragen kann. Eine unglaubliche Geschichte, findet ihr nicht?“

Advertisement

Matts und Elliots Erfahrung hat auch einige Stereotypen in Bezug auf schwule Paare hinweggefegt, die die zeitgenössische Gesellschaft nur zu akzeptieren scheint, wenn sie beschließen, ein Kind zu adoptieren und es nicht auf andere Weise zu zeugen. Zudem hatten Matt und sein Lebensgefährte wirklich Sorge, dass ihrer Tochter Uma eine Mutterfigur fehlen würde und dass sie beide es als Väter nicht schaffen würden, diesen in sich Instinkt hervorzuholen.

 

Elliot erzählte: „Ich hatte unglaubliche Angst, dass ich diese innerliche mütterliche Magie nicht haben würde, die so wichtig ist, um ein kleines, bereits fühlendes Lebewesen zu lieben und zu nähren. Dann wurde sie geboren, und ich habe sie zum ersten Mal in den Armen gehalten, und ich habe sie zum ersten Mal weinen gehört, und es war eine wirklich kosmische Erfahrung. Ich wusste, dass wir es geschafft hatten!“

 

Jetzt sind Matt, Elliot und Uma eine vollkommene Familie, den vielen Vorurteilen zum Trotz, denen sie sich in dieser heiklen Zeit entgegenstellen mussten. Und all das nicht nur dank der Hilfsbereitschaft von Elliots Schwester, sondern vor allem dank Cecile, die sich im Alter von 61 Jahren mit ganzem Herzen erboten hat, die Frucht der Liebe ihres Sohnes und dessen Lebensgefährten auszutragen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.