Eine Studentin ehrt ihre Eltern, indem sie ihre Abschlussfotos auf den Feldern schießt, auf denen ihre Familie arbeitet - KlickDasVideo.de
x
Eine Studentin ehrt ihre Eltern, indem…
Michael wie Pinocchio: von einem Wal verschluckt, kam er lebend wieder heraus „Ich konnte den Klang seiner Stimme nicht mehr ertragen“: Die Worte einer erschöpfen Mutter entfachen eine Debatte

Eine Studentin ehrt ihre Eltern, indem sie ihre Abschlussfotos auf den Feldern schießt, auf denen ihre Familie arbeitet

21 Juni 2021 • Von Aya
992
Advertisement

Oft steckt hinter einem Studienabschluss das Opfer einer ganzen Familie: Allem voran des Studenten, der stundenlang gelernt hat, aber auch seiner Eltern oder Verwandten, die nicht selten finanziell dazu beitragen, ihn die Universität besuchen zu lassen. Die Abschlussfeier ist der beste Zeitpunkt, um die eigenen Bemühungen und die der Eltern zu würdigen, die, wenn auch auf andere Weise, genauso dazu beigetragen haben, dieses Ziel zu erreichen.

Jennifer Rocha, eine Hochschulabsolventin, hat beschlossen, ihre Dankbarkeit ihren Eltern gegenüber dafür, dass sie ihr die Möglichkeit und die nötige Motivation gegeben haben, ihr Studium zu beenden, für immer in einem Foto zu verewigen: Sie hat entschieden, das Abschluss-Fotoshooting auf dem Feld abzuhalten, auf dem ihre Familie arbeitet, und ihre Mutter und ihren Vater auf den Fotos inkludiert.

Jennifer Rocha war eine Studentin der Universität von San Diego in den USA und im Begriff, ihren Abschluss zu machen. Sie beendete ein intensives Studium, das aus Schwierigkeiten und Zweifeln bestand, wie der universitäre Weg es für jene oft tut, die aus einer Familie bescheidener Arbeiter stammen.

Jennifers Familie war fundamental für die Verwirklichung dieses Traums: Es waren ihre Eltern, die ihr bei der Bezahlung der Studiengebühren halfen und ihr zudem die nötige Motivation gaben.

Jennifer erzählte, dass sie auf den Feldern zu arbeiten begonnen hatte, als sie in der High School war, und auch Nachtschichten einlegte, um Erdbeeren anzupflanzen.

Jennifers Eltern, die selbst auch auf den Erdbeerfeldern arbeiten, haben ihre Tochter und deren Geschwister stets dazu ermutigt zu studieren, um die Möglichkeit haben, im Leben etwas anderes zu tun, und nicht dazu gezwungen zu sein, nachts auf den Feldern zu arbeiten.

Für Jennifer war ihre Unterstützung von extremer Wichtigkeit, und daher hat sie beschlossen, ihre Eltern und deren Arbeit zu würdigen, dank der sie ihren Anschluss erworben hat.

 

Advertisement

Jennifer hat entschieden, das Abschluss-Fotoshooting genau auf den Feldern stattfinden zu lassen, auf denen sie selbst gearbeitet hat und auf denen ihre Eltern in Vollzeit arbeiten, wobei sie ihre Mutter und ihren Vater auch in den Fotos inkludierte und sie in ihrer Einfachheit als arbeitstätige Eltern zeigte, die den Traum teilen, ihre Kinder im Leben erfüllt zu sehen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.