In diesem Dorf wird die Hälfte der Häuser in den Ferien vermietet: Wenn der Sommer vorbei ist, bleibt nur ein alteingesessener Einwohner - KlickDasVideo.de
x
In diesem Dorf wird die Hälfte der…
Schwarzes Mädchen wird von einem alten Ehepaar adoptiert: „Danke dafür, dass ihr mir immer das Gefühl gegeben habt, geliebt zu werden.“ Das Kind ruft während des Adoptionsurteils „Papa“: das Wort, auf das der Richter gewartet hatte

In diesem Dorf wird die Hälfte der Häuser in den Ferien vermietet: Wenn der Sommer vorbei ist, bleibt nur ein alteingesessener Einwohner

13 Juni 2021 • Von Aya
281
Advertisement

Wenn wir uns im Sommer in kleine Dörfer am Meer oder in den Bergen begeben, um unseren Urlaub an der frischen Luft und in voller Entspannung zu verbringen, bemerken wir nicht, wie sehr wir der kleinen Berg- oder Küstengemeinschaft helfen, die Wirtschaft anzukurbeln und ihren Bewohnern unter die Arme greifen, die das ganze Jahr lang auf den Beginn des Tourismus und der schönen Jahreszeit warten, um ein paar gute Geschäfte abzuschließen, die ihre Ausgaben in den übrigen Monaten decken werden …

via: BBC News
image: Geograph

Kurzum, wenn wir unseren Urlaub in einem kleinen, aber malerischen Dorf verbringen, vollbringen wir an und für sich eine gute Tat. Aber wer bleibt in jenem ebenso hübschen wie winzigen Dorf, wenn die Ferienzeit vorbei ist? Höchstwahrscheinlich sehr wenige Menschen. Stellt euch nur vor, dass es ein malerisches Dorf am Meer gibt, das Cwm-yr-Eglwys heißt, an der Küste vom walisischen Pembrokeshire, das seit einigen Jahren das Sommerziel von unzähligen Urlaubern ist, die im Binnenland leben. Jedes Jahr füllen sich die kleinen Strände von Cwm in der heißesten Jahreszeit mit Fremden, Besuchern oder Mietern; manche Familien haben sogar zu exorbitanten Preisen einige alte Häuser am Meer erworben, sie erneuert und verbringen ein paar Monate im Jahr dort.

image: Geograph

Aber wenn der September kommt, leert sich das kleine walisische Dorf, und es bleiben buchstäblich drei Personen übrig: ein Paar, das aus Elizabeth und Harry Broughton besteht, die 1968 dorthin gezogen sind, aber aus Lancashire stammen, und Norman Thomas, der einzige alteingesessene Einwohner, der noch in Cwm-yr-Eglwys lebt und fließend Walisisch spricht, eine alte Sprache, die mit den Jahrzehnten immer mehr vom britischen Englisch verdrängt wurde.

Norman, der einzige Alteingesessene, der noch das ganze Jahr über dort wohnt, erzählt: „Nach dem Sommer gibt es insgesamt nur drei bewohnte Häuser, und ich bin ohnehin der einzige Alteingesessene. Im Winter ist alles beispielsweise so dunkel und kalt, dass so gut wie keiner da ist. Auf der Straße könnte man praktisch mit geschlossenen Augen fahren, weil überhaupt niemand unterwegs ist und niemand die Straße überquert!“

Advertisement

Norman erzählt, dass es in jenem Dorf vor Jahren nicht so war; die Leute lebten von der Landwirtschaft, das Land wurde sehr geschätzt, es gab jene, die Arbeit fanden, indem sie sich auf den Höfen um die Kühe kümmerten und Milch sowie lokale Käsesorten produzierten. Jetzt dagegen scheint die alte Generation fast vollkommen verschwunden zu sein, während die Jungen den Ort unberührt zurückgelassen haben und in die Städte gezogen sind. Alles, was bleibt, ist der Lärm der Touristen und der Urlauber, die im Sommer kommen und die Wohnungen belegen, die größtenteils Ferienhäuser geworden sind. In den übrigen Monaten des Jahres sind sie völlig leer.

 

Die Geschichte von Norman Thomas, dem einzigen alteingesessenen Einwohner von Cwm-yr-Eglwys, erinnert uns daran, wie wichtig es ist, nicht zu vergessen, dass das Phänomen der Entvölkerung kleiner Dörfer verbreiteter als, als es aussieht. Vielleicht reicht es nicht, etwa drei Monate im Jahr ein wenig Wirtschaft dorthin zu bringen, man sollte danach streben, diesen vergessenen Orten an jedem Tag des Jahres einen Wert zu geben!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.