Frau findet eine lebendige Schlange in der Salattüte, die sie im Supermarkt gekauft hatte - KlickDasVideo.de
x
Frau findet eine lebendige Schlange…
„Du bist nicht allein“: Friseur rasiert sich die Haare als Geste der Solidarität gegenüber einem krebskranken Klienten ab „Mein Name gefällt mir nicht“: Fünfjähriges Mädchen schreibt ihrer Mutter einen Brief, um sie davon zu überzeugen, ihn offiziell zu ändern

Frau findet eine lebendige Schlange in der Salattüte, die sie im Supermarkt gekauft hatte

23 April 2021 • Von Aya
705
Advertisement

Ihr denkt, dass gewisse Dinge nur in Filmen passieren können? Nun, ihr irrt euch gewaltig. Eine Geschichte, die buchstäblich die Runde um die Welt macht und nicht nur die direkt Betroffenen, sondern auch die Webnutzer schockiert hat, scheint tatsächlich einer fantasievollen Geschichte entsprungen zu sein, um Leute zu erschrecken. Aber die Realität übertrifft manchmal leider die Fiktion, und wir versichern euch, dass die Bilder, die ihr zu sehen im Begriff seid, auch uns fassungslos gemacht und erschüttert haben!

Die Unannehmlichkeit, die sie sicher nie vergessen werden, passierte einer australischen Familie, die in Mosman lebt, nahe der Metropole Sydney. Sie waren im großen Supermarkt Aldi einkaufen gegangen, aber als sie nach Hause zurückkehrten und dabei waren, die Tüten und diversen Produkte, die sie gekauft hatten, einzuräumen, kam es zu der schockierenden Entdeckung: In der Plastiktüte, die frischen Salat enthielt, versteckte sich eine lebendige Schlange!

Wie war es möglich, dass dieses tückische und gefährliche Tier dort landete?

Die Antwort darauf kam nie, doch Fakt ist, dass die Familienmutter Lesley Kuhn sofort WIRES alarmiert hat, den Informations-, Rettungs- und Rehabilitationsdienst für wilde Fauna in Australien, aber erst nachdem sie ein paar Fotos geschossen und die schockierenden und grauenhaften Bilder der im Salat versteckten Schlange auf ihrem Facebook-Profil veröffentlich hatte: „Kontrolliert aufmerksam den verpackten Salat, den ihr im Supermarkt kauft. Letzte Nacht hat mein Sohn eine blassköpfige Babyschlange im Salat gefunden, den wir gekauft hatten!“

Dank der Analysen von WIRES und der Informationen, die das Queensland Museum lieferte, stellte man fest, dass dieses Exemplar eine Hoplocephalus bitorquatus ist, besser bekannt als „blassköpfige Schlange“. Sie ist in Australien endemisch, nicht allzu gefährlich für den Menschen, lebt aber für gewöhnlich an der Ostküste des Kontinents und kann im Durchschnitt bis zu einen halben Meter Länge erreichen.

 

Advertisement

Obwohl die Supermarktkette Aldi noch nicht geklärt hat, wie es möglich war, dass dieses Schlangenexemplar in einer verpackten Tüte Salat landete, sind wir uns ziemlich sicher, dass Familie Kuhn nicht so froh darüber war, eine seltene Schlange im Salat zu finden, den sie am Tag zuvor gefunden hatten: Wenn wir an ihrer Stelle gewesen wären, wären wir im Handumdrehen zu 100 % Fleischfresser geworden!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.