Obdachloser Mann weint vor Freude, als er erfährt, dass 17.000 $ gesammelt wurden, um ihm ein Dach über dem Kopf zu geben - KlickDasVideo.de
x
Obdachloser Mann weint vor Freude, als…
6-jähriger Junge schenkt mit seinem Ersparten jeder Frau in der Nachbarschaft eine Rose: ein wahrer Gentleman

Obdachloser Mann weint vor Freude, als er erfährt, dass 17.000 $ gesammelt wurden, um ihm ein Dach über dem Kopf zu geben

15 April 2021 • Von Barbara
354
Advertisement

Manchmal braucht es weniger, als man denkt, um das Leben eines Menschen komplett zu verändern. Zwar werden wir als Einzelne niemals in der Lage sein, Armut und Obdachlosigkeit in großen Metropolen auszurotten, aber wenn wir viele Einzelaktionen kombinieren, können wir sehen, wie das auf lange Sicht einen Unterschied machen kann. Phillip Vu ist ein 24-jähriger Kalifornier, der, soweit wir wissen, sein bequemes Leben hätte weiterführen und seine Jugend genießen können, ohne sich um die Übel kümmern zu müssen, die die Welt heimsuchen. Eines Tages jedoch traf er Mike, einen 46-jährigen Obdachlosen, und erkannte plötzlich, dass er das Leben dieses Mannes zum Besseren wenden könnte. An diesem Punkt dauerte es nicht lange, bis er eine so freundliche Tat vollbrachte, als er ihm genug Geld spendete, damit er eine stabile Unterkunft finden konnte und nicht auf der Straße schlafen musste.

Philip fuhr mit seinem Auto und wurde an einer Ampel angehalten, als Mike ihn ansprach und ihm anbot, die Scheiben und Spiegel seines Autos zu reinigen. Der Junge erinnert sich, dass er diesen Service höflich ablehnte, aber kurz darauf an denselben Ort zurückkehrte, um dem Obdachlosen ein Sandwich anzubieten. So lernten sich die beiden kennen und es begann eine ungewöhnliche und schöne Freundschaft. Philip ist ein Typ, der soziale Medien viel nutzt und im Laufe einiger Monate postete er ein paar Unterhaltungen auf TikTok, zwischen ihm und Mike. Die Geschichte des Mannes berührte ihn zutiefst: Mike verlor seinen Vater, als er noch sehr jung war, und leider verlor er im Laufe der Zeit jeden Kontakt zu den anderen Mitgliedern seiner Familie.

 

Er war auch im Gefängnis, aber die Gründe dafür sind im Moment unbekannt. Der Mann ist wahrscheinlich nicht besonders stolz darauf und hat beschlossen, einen Aspekt seines Lebens, den er hofft, hinter sich gelassen zu haben, nicht zu teilen.

Die aufgezeichneten Gespräche zwischen Philip und Mike waren jedoch in den sozialen Medien sehr erfolgreich - viel mehr, als Philip sich hätte vorstellen können! Dank dieser Videos hatten Millionen von Nutzern die Unterhaltung der beiden im Auto gehört und kannten Mikes Geschichte. So war es nicht schwer, alle um Unterstützung zu bitten, um ihn mit einer Spende zu unterstützen: In nur 2 Tagen sammelte Philip dank einer eigens für Mike eingerichteten Fundraising-Seite rund 10.000 Dollar - Geld, das sich bald vervielfachte, bis es die erwarteten 17.000 Dollar erreichte.

Advertisement

Als Philip Mike den Umschlag mit dem gesammelten Geld überreichte, brach der Mann in Tränen aus: "Oh mein Gott, was machen Sie da?", fragte er ungläubig. Mike konnte nicht mehr wirklich hoffen, dass sich sein Leben zum Besseren wenden würde, aber zum Glück traf er auf seinem Weg einen Typen wie Philip, der beschloss, nicht wegzuschauen.

Mike versucht derzeit, seine Geburtsurkunde und seine Sozialversicherungsnummer zu bekommen. Er hat eine einkommensschwache Wohnung beantragt, und Phillip hat auch dafür gesorgt, dass er einige Finanzberater bekommt, die ihm bei dem ganzen Prozess helfen. Wir sind sicher, dass dies ein neuer Anfang für Mike ist! Wir lassen Sie mit dem Originalvideo allein, in dem Phillip das Geld an Mike spendet:

 

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.