Es gibt Hoffnung am Ende des Tunnels: 16 Fotos, die uns den Glauben an die gesamte Menschheit zurückgegeben haben - KlickDasVideo.de
x
Es gibt Hoffnung am Ende des Tunnels:…
Mit 26 Jahren unterzieht er sich 9 chirurgischen Eingriffen, um Arbeit zu finden: Jetzt ist er praktisch ein anderer Mensch Mit 15 Jahren verliert er seinen Vater und übernimmt bescheidene Jobs, um sich sein Studium selbst bezahlen zu können: Jetzt ist er ein Mustermedizinstudent

Es gibt Hoffnung am Ende des Tunnels: 16 Fotos, die uns den Glauben an die gesamte Menschheit zurückgegeben haben

21 März 2021 • Von Aya
50.480
Advertisement

Trotz allem gibt es noch Schönheit auf der Welt, eine Schönheit, die sich in den kleinen Gesten täglicher Großzügigkeit ausdrückt; im unauflösbaren Band, das zwischen einem Kind und einem Elternteil entstehen kann; in der Hand, die sich einer anderen hinstreckt, wenn man einer bedürftigen Person helfen möchte; in einer Umarmung, einem Blick voller Liebe und Empathie, einem zärtlichen Kuss, einer Liebkosung, einem heftigen Weinen oder einem strahlenden Lächeln. Mit wenigen Worten, man kann sich noch dank der kleinen, großen Dinge berühren lassen, die der Mensch tun kann, für sich selbst und um das Leben anderer zu verbessern. Aus diesem Grund haben wir für euch einige bewegende Fotos ausgewählt, die Geschichten voller Emotionen erzählen: bereit, ein paar Tränen zu vergießen?

Zwei sanfte Großmütter, die eine schöne Geschichte zu erzählen haben ...

Die Urheberin des süßen Fotos erzählt: „Heute habe ich meine Großmutter in ihr neues Pflegeheim für demenzkranke Menschen gebracht. Sie ist einer Dame begegnet, die denselben Namen wie sie hatte, und sie hielten sich die ganze Zeit, während sie fernsahen, an den Händen.“

Ein doppeltes Foto, das meine Großeltern einst und jetzt vergleicht:

Rechts meine Großmutter, die nach 63 Jahren immer noch voller Eleganz ihr Brautkleid zu tragen weiß!

Advertisement

Ein Foto, das dem Abgebildeten viel bedeutet ...

Der Mann auf dem Foto erzählte: „Ich habe heute nach 15 Jahren Vollzeitarbeit und einer prekären Lebensbalance meinen College-Abschluss erworben. Ich habe in der Zeit geheiratet, zwei Töchter bekommen, ein Haus gebaut, und heute habe ich versucht, für den Abschluss ein Familienfoto auf die Beine zu stellen.“

97-jähriger Urgroßvater und sein kaum einen Monat alter Urenkel ... und dann sagt man, dass die Zeit, die vergeht, nicht zählt!

Ein Blick zwischen Großvater und Enkel, der mehr sagt als tausend Worte ...

Das ist David Goodall, ein 104 Jahre alter Wissenschaftler, und er verabschiedet sich von seinem Enkel, bevor er sich auf seine letzte Reise in die Schweiz aufmacht, wo er seinem Leben ein Ende zu setzen beschlossen hat ...

Advertisement

Keine Angst, hier ist nichts Schlimmes passiert ...

Um die Geschichte hinter diesem Foto zu erklären, erzählte der Urheber: „Heute landete eine kleine müde Biene auf meiner Jacke. Ich habe ihr ein wenig Marmelade aus meinem Donut angeboten, die sie fröhlich abgeleckt hat, wonach sie wieder Energie hatte, um weiterzufliegen. Flieg fort, kleine Biene!“

Im Seniorenalter den Abschluss machen? Und warum nicht?

Dieser Mann verkündete auf Twitter: „Mein Ziel war es, meinen Abschluss zu machen, bevor ich 100 Jahre alt werde. Ich habe es 33 Jahre früher geschafft!“

Advertisement

Gewisse Dinge ändern sich zwischen Vater und Tochter nie, auch nicht mit dem Vergehen der Jahre!

Das Glück liegt in den simpelsten Dingen, wie zum Beispiel dem Lächeln einer einfachen Familie ohne jedweden Luxus.

Advertisement

Ein Moment der Süße: ein Vogel, der sich auf den Kopf dieses Hundes gesetzt hat. Wie hübsch sie zusammen aussehen!

Ein wirklich bewegendes Foto ...

image: Reddit

Der Urheber dieses Fotos sagte, dass der kleine Protagonist des Schnappschusses sein kleiner Bruder sei, der kaum ein paar Stunden nach seiner Geburt ein Lächeln angedeutet habe!

Erkennt ihr, was dieser Mann in seiner Handfläche hält?

Ihr habt es erfasst, es ist das Schnurrhaar einer Katze, aber nicht irgendeiner Katze. Der Verfasser des Posts erzählte: „Meine Katze wurde an meinem Geburtstag vor etwa sechs Monaten von einem Auto überfahren. Inmitten eines Umzugs, um ein neues Leben zu beginnen, fühlte ich mich traurig, weil ich wusste, dass ihr der Ort gefallen hätte, an den ich zog: Plötzlich fand ich eines ihrer Schnurrhaare auf dem Boden, sie ist noch bei mir!“

Es ist nie zu spät, um das Leben zu genießen ... auch nicht, wenn du 97 Jahre alt geworden bist und das Schaukeln liebst!

Der Moment, in dem der Vater zum ersten Mal sein Kind in den Armen hält: ein unglaubliches Gefühl!

Eine rührende Gedenktafel auf einem Friedhof für Haustiere

Auf der Gedenktafel steht: „Sie war nur eine Katze, aber sie war menschlich genug, um in Momenten der Einsamkeit und des Leids ein großer Trost zu sein.“ Wir haben keine Worte, nur Tränen.

Nach Monaten und Monaten der häuslichen Vernachlässigung habe ich endlich beschlossen, etwas für mein Zimmer und für mich zu tun: Beachtet den Unterschied!

Tags: BewegendRührend
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.