Er bleibt jeden Tag bis zum Einbruch der Dunkelheit in der Klasse: Dieser arme Schüler hat zu Hause keinen Strom - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Er bleibt jeden Tag bis zum Einbruch…
15 Paare beweisen, dass man auch mit einem großen Altersunterschied unvergessliche Beziehungen erleben kann Sie gewinnt ein neues Auto in der Firmenlotterie, beschließt aber, es ihrem Kollegen zu schenken, der es am meisten braucht

Er bleibt jeden Tag bis zum Einbruch der Dunkelheit in der Klasse: Dieser arme Schüler hat zu Hause keinen Strom

Von Barbara
756
Advertisement

Es gibt Studenten und Schüler auf der ganzen Welt, die die Schule nicht als einen von Erwachsenen auferlegten Zwang betrachten, bei dem man nur mit dem Kopf auf den Büchern lernen muss, nein, es gibt tatsächlich sehr bereitwillige Kinder, die große Opfer bringen, um es sich leisten zu können, gute Noten zu bekommen oder das Privileg der Schule zu genießen. Viele dieser Kinder bleiben sogar bis spät in ihren Klassenräumen, um die Hausaufgaben für den nächsten Tag zu erledigen, wie der junge Jeric Reyes.

Dieser philippinische Junge machte im Internet die Runde, als seine rührende Familiengeschichte eher zufällig von seinem Lehrer Mark Pee Pornasdoro entdeckt wurde. Eines Tages, als der Professor alle Klassenzimmer des Instituts überprüfte, bevor er die Schule abends gegen 20 Uhr schloss, bemerkte er, dass in einem der Klassenzimmer immer noch Jeric auf seinem Stuhl saß und konzentriert in seinen Büchern studierte. Der Professor sprach den Jungen an und sagte ihm, dass die Schule bald schließen würde und warum er noch dort sei.

Der Junge antwortete, dass er keinen Strom im Haus hatte und seine Eltern Schwierigkeiten hatten, über die Runden zu kommen. Deshalb aß Jeric erst, wenn er abends nach Hause kam, sondern er blieb jeden Tag in der Schule und machte bis 20 Uhr seine Hausaufgaben in der Klasse, weil sie keinen Strom im Haus hatten.

Der Professor war von Jerics Geschichte so beeindruckt, dass er unbedingt auf seinem Facebook-Profil die Geschichte dieses armen Jungen veröffentlichen musste, der sich trotz der Schwierigkeiten des Lebens wirklich Mühe gibt, zu lernen, sich zu verbessern und sein Schicksal zum Besseren zu wenden.

Lasst Jeric Reyes' innere Stärke und Ausdauer eine Warnung an alle Schüler auf der ganzen Welt sein: Trotz der Härte des Lebens solltet ihr niemals aufgeben und für eine bessere Zukunft kämpfen. Niemals!

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.