Er musste an Heiligabend arbeiten, also organisiert seine Familie das Weihnachtsessen an seinem Arbeitsplatz - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Er musste an Heiligabend arbeiten, also…
Ein Hirsch wird in einen Garten gelockt und sein Geweih verfängst sich in den Schnüren der Hängematte 4-jähriger Junge ist der Einzige in der Klasse ohne Weihnachtsgeschenk: von der Lehrerin bestraft, weil er „zu unruhig“ war

Er musste an Heiligabend arbeiten, also organisiert seine Familie das Weihnachtsessen an seinem Arbeitsplatz

Von Aya
361
Advertisement

Weihnachten ist ohne Zweifel das Fest, an dem man am stärksten die Wichtigkeit und Bedeutung der Familie zelebriert: Eltern, Kinder, Großeltern, alle kommen zusammen, um am Abend des 24. Dezember Jesu Geburt zu feiern; es gibt jedoch jene, die diesen so magischen Moment nicht immer mit ihrer Familie verbringen können, weil sie dazu gezwungen sind zu arbeiten. In diesen Fällen ist es manchmal die Familie selbst, die zum Arbeitsplatz kommt, um diese Person nicht allein zu lassen ...

via: Tiempo Sur

Genau wie es in Concordia, einer Stadt in der Provinz Entre Rios in Argetinien, passiert ist; eine Frau namens Andrea Segovia hat auf Facebook ein scheinbar banales Bild veröffentlicht, das jedoch voller Bedeutung ist: Eine gesamte Familie ist von ihrem Zuhause zum Arbeitsplatz des Vaters gegangen, um ihn an Heiligabend nicht allein zu lassen. Der Mann, der dazu gezwungen war, auch in der Nacht des 24. Dezember an einer Tankstelle zu arbeiten, befand sich in Gesellschaft seiner Frau und seiner drei Kinder, die einen Tisch voller Essen organisiert hatten, um den Vater an diesem Abend nicht allein zu lassen.

Der von Andrea Segovia veröffentlichte Post hat sofort im Internet die Runde gemacht, begleitet von einer sehr bewegenden Bildunterschrift: „Es ist nicht wichtig, wo du dich befindet, solange du die Menschen um dich hast, die du liebst.“

Wenn es eine Lehre gibt, die diese schöne Weihnachtsgeschichte uns mitgibt, ist es die, dass die Familie manchmal wirklich der Rettungsanker eines Menschen ist; man wird ohne halbe Sachen geliebt und fühlt sich weniger allein. Auch an Weihnachten.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.