Ein 4-Jähriger findet das Handy seiner Mutter und bestellt Lebensmittel im Wert von 100 Dollar bei McDonald's - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein 4-Jähriger findet das Handy seiner…
Ein Millionär hat sein gesamtes Jahresgehalt gespendet, um das Gesundheitspersonal im Kampf gegen Covid zu unterstützen Eine Frau bringt ein Mädchen zur Welt, das vor 28 Jahren als Embryo eingefroren wurde: Sie ist das

Ein 4-Jähriger findet das Handy seiner Mutter und bestellt Lebensmittel im Wert von 100 Dollar bei McDonald's

07 Dezember 2020 • Von Barbara
801
Advertisement

Jeder bestellt gerne online Essen und genießt seine Lieblingsgerichte direkt auf dem Sofa zu Hause. Oft kann Essen zu einem Mittel werden, um Angst und Unterdrückung zu lindern - es ist also einfach, zum Telefon zu greifen und das zu bestellen, was man im Moment am meisten will! Von Zeit zu Zeit zu bestellen ist überhaupt kein Problem, es ist schön, nicht kochen zu müssen und sich ein wenig entspannen zu können, aber wenn es zu einer ständigen Gewohnheit wird, kann es schädlich, aber auch wirtschaftlich unhaltbar sein! In Brasilien fand ein 4-jähriger Junge das Handy seiner Mutter unbeaufsichtigt vor und konnte dank Sprachbefehlen Lebensmittel im Wert von fast 100 Dollar erhalten, die von McDonald's bestellt worden waren! Die Mutter, die für ein paar Minuten unter die Dusche geschlüpft war, war schockiert, als der Lieferant an ihrer Tür klingelte.

via: BoredPanda

In diesen unsicheren Zeiten, in denen eine Pandemie grassiert, schadet ein bisschen Junk Food zur Beruhigung der Seele nicht so sehr! Der kleine Tom muss jedoch mit der Bestellung übertrieben haben, als er Mamis Handy benutzt hat. Raissa Andrade, eine 32-jährige Mutter aus Recife, Brasilien, musste einen Arzt aufsuchen, und nach ihrer Rückkehr schlüpfte sie sofort in die Dusche, wobei sie sich streng an die Anti-Covid-Vorschriften hielt. In diesen wenigen Minuten muss der 4-jährige Sohn offenbar ihr  Mobiltelefon in Besitz genommen haben. Ohne dass seine Mutter es bemerkte, rief der Kleine bei McDonalds an und bestellte: 6 Happy Meal, 6 spezielle Sandwiches, 10 Milchshakes, 8 Eiscremes, 8 Flaschen Wasser und 8 Spielzeuge im Sonderangebot. Er hatte noch mehr bestellt, aber McDonald vergaß, ihm eine Minion-Puppe und Apfelkuchen zu bringen.

Mama war erstaunt, als der Lieferant ihr 10 Beutel McDonald's gab, für insgesamt fast 100 Dollar! Zum Glück war sie dem Kleinen aber nicht böse, sondern lobte seine außerordentliche Intelligenz. Während des lockdowns hatte die Mutter mehrmals Essen zum Mitnehmen für sich und ihren Sohn bestellt, und Tom muss auf diese Weise seine Heimadresse erfahren haben. All das Essen war jedoch absolut nicht verschwendet, denn Raissa gab einiges davon an Verwandte, die im selben Gebäude wohnten.

Und mit welcher Nahrung tröstet ihr Leute euch heutzutage?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.