Ein überbeschützender Vater hat seine Tochter zu einem Date begleitet, ohne sich vom Jungen bemerken zu lassen - KlickDasVideo.de
x
Ein überbeschützender Vater hat seine…
Eine für den Schlachter bestimmte Kuh entflieht dem Schlachthof und versteckt sich in einer Kirche: Sie scheint „für ihr Leben zu beten“ 16 lustige Torten, von denen wir dachten, dass niemand den Mut hätte, sie zu backen

Ein überbeschützender Vater hat seine Tochter zu einem Date begleitet, ohne sich vom Jungen bemerken zu lassen

09 November 2020 • Von Aya
1.332
Advertisement

Für alle Väter der Welt gibt es nur einen Stern, der heller strahlt als die anderen: der der Tochter. Ja, denn sie würden wirklich alles für ihre Prinzessinnen des Hauses tun; wenn sie klein sind, möchten sie nie, dass sie groß werden, wenn sie jedoch in die Teenager-Phase kommen, möchten sie die Zeit zurückdrehen. Und wenn eine Tochter beginnt, sich zum ersten Mal mit einem jungen Mann zu treffen, wie sollte sich ein besorgter und fürsorglicher Vater da verhalten?

Eine junge Frau erzählte mit der Veröffentlichung einiger Fotos auf ihrem Twitter-Profil, dass ihr „Blind“ Date mit dem jungen Mann, mit dem sie sich auf Tinder ausgetauscht hatte, nicht exakt so verlaufen war, wie ihre Altersgenossinnen es sich vorstellen könnten; zu ihrem ersten Date hatte sie ihr besorgter Vater „inkognito“ begleitet, der wollte, dass alles gut verlief und seine Tochter mit dem potenziellen Fremden nicht in Gefahr war.

Das, was dieser beschützende Vater getan hat, war, sich einige Tische hinter sie zu setzen, um nicht auffällig zu sein und den jungen Mann nicht in Verlegenheit zu bringen, der kurz darauf seine Tochter treffen würde; er sollte nie herausfinden, dass bei diesem Date auch das indiskrete Auge des Vater des Mädchens anwesend war, der sie überwachte.

Wenn die Dinge schlecht gelaufen wären, hätte er jedenfalls eingegriffen, um seine Tochter in letzter Minute zu beschützen

Advertisement

Aber nachdem der Vater realisiert hatte, dass der junge Mann, der seine Tochter traf, ein ruhiger und zuverlässiger Typ war, verließ er das Lokal und ließ zu, dass die zwei sich besser kennenlernten, in aller Ruhe und Intimität. Die auf Twitter veröffentlichten Fotos wurden sofort von Tausenden von Nutzern geteilt, einige von ihnen stellten sich auf die Seite des fürsorglichen Vaters, andere dagegen unterstrichen, dass er allzu überbeschützend ist.

Und ihr, auf welche Seite hättet ihr euch gestellt?

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.