Das Haus vorab für Weihnachten zu dekorieren macht die Leute glücklicher: Das empfiehlt eine Studie - KlickDasVideo.de
x
Das Haus vorab für Weihnachten zu dekorieren…
Er sammelt 50.000 Dollar für den Jungen, der bei McDonald's arbeitet und das Abendessen für seine Familie bezahlt hat 17 Fotos von launischen Kindern, die ihre Eltern buchstäblich in den Wahnsinn getrieben haben

Das Haus vorab für Weihnachten zu dekorieren macht die Leute glücklicher: Das empfiehlt eine Studie

29 Oktober 2020 • Von Aya
717
Advertisement

Frohe Weihnachten … im Voraus! Auch wenn es bis zum magischsten Feiertag des Jahres noch Monate sind, könnte euch in der Zwischenzeit, wenn eure Kinder bebend darauf warten, dass die Geschenke unter den Baum gelegt werden, eine plötzliche Lust packen, den Weihnachtsschmuck zu nehmen, der sich in eurer Abstellkammer drängt, und eurer Haus mit dem Jubel und den Lichtern zu füllen, die dieses Fest charakterisieren. Es ist nicht wichtig, wie früh ihr das tut, manchmal kann einfach das Auskosten dieser Atmosphäre glücklicher machen.

image: Pixabay

Ein psychologischer Aspekt von Weihnachten, der von vielen Psychotherapie-Experten analysiert wurde; das Haus vorab für das Weihnachtsfest zu dekorieren hilft Studien zufolge nicht nur, das Hormon Dopamin freizugeben, welches ein Entspannungs- und Glücksgefühl erzeugt, sondern schafft es auch, uns erneut mit der Sorglosigkeit unserer Kindheit zu verbinden, mit dem Gefühl der Sehnsucht nach einer besseren Zeit unseres Lebens, was uns helfen kann, uns besser zu verstehen.

Eine These, die die Psychotherapeutin Amy Morin aufstellt, welche den „vorzeitigen“ Effekt der Weihnachtsdekorationen im Haus und seine fast therapeutische Funktion so kommentiert: Das Weihnachtsfest löst ein Nostalgiegefühl aus. Die Nostalgie hilft dabei, die Menschen mit ihrer persönlichen Vergangenheit zu verbinden, und hilft ihnen, ihre Identität zu verstehen.“

image: Icon Scout

Morin fügt zudem hinzu: „Für viele ist das vorzeitige Anbringen von Weihnachtsschmuck eine Art und Weise, wieder an ihre Kindheit anzuknüpfen.“ Die therapeutische Funktion der Weihnachtslichter und – farben kann auch positive Auswirkungen bei denjenigen haben, die Weihnachten nicht notwendigerweise mit der Sorglosigkeit ihrer Kindheit assoziieren, sondern mit dem Verlust ihrer Lieben, denselben, mit denen zusammenzukommen bei diesem Fest Tradition war. Daher fährt die Psychotherapeutin fort: „Das Haus im Voraus für die Weihnachtsfeierlichkeiten zu dekorieren kann diesen Menschen helfen, sich verbundener mit der Erinnerung an die Person zu fühlen, die sie verloren haben.“

Fühlt euch demnach nicht schuldig, falls ihr mitten im Herbst Lust habt, das Haus zu schmücken, wenn es allen zu früh erscheint, um die Magie von Weihnachten zu feiern: Es ist nicht nur eine Art und Weise, sich wieder wie das Kind von einst zu fühlen, sondern auch eine, sich abermals mit seinem wahren Ich zu verbinden, jenes, das euch seit der Kindheit zu dem geformt habt, was ihr jetzt seid.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.