Sie war unmittelbar nach der Geburt geraubt und verkauft worden: Nach 25 Jahren gelingt es ihr, wieder ihre echten Eltern zu umarmen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Sie war unmittelbar nach der Geburt…
Einem 22-Jährigen wird gekündigt, nachdem er seine Eltern verliert: „Seine Leistung war gesunken“ 15 Fotos, die beweisen, dass Gegenstände noch aussagekräftiger sein können als Menschen

Sie war unmittelbar nach der Geburt geraubt und verkauft worden: Nach 25 Jahren gelingt es ihr, wieder ihre echten Eltern zu umarmen

Von Aya
600
Advertisement

Es gibt so unglaubliche Geschichte, dass sie es verdienen, als Beispiel für alle jene Male herangezogen zu werden, wenn wir denken, dass es im Leben nichts mehr zu tun gibt und dass jede Hoffnung auf Glück verloren ist. So war es für die junge Belle Barbu, eine in den USA bei einer Familie in Wisconsin aufgewachsenen 25-Jährigen, die schon immer wusste, dass sie aus Rumänien adoptiert worden war.

Über ihre Abstammung und ihre biologische Familie hatte sie jedoch nie Gewissheit. So hat die junge Frau sich auf der Suche nach ihrer wahren Herkunft nie geschlagen gegeben, wie es auch ihre Lieben nie getan haben. Bis 25 Jahre nach ihrer Geburt das Undenkbare geschah: eine gelinge gesagt bewegende glückliche Wendung.

Dank Nachforschungen, DNA-Tests und einer Facebook-Gruppe, die sich damit beschäftigt, adoptierte rumänische Kinder wieder mit ihren Familien zu vereinen, gelang es Belle, ihre Familie zu finden. Die junge Frau wusste nur, dass sie sich in Sadova aufhielt und nicht viel mehr. So führte die Organisation die zustehenden Recherchen durch und hatte Erfolg. Belles Vater und Mutter wurden innerhalb weniger Tage aufgespürt: Sie befanden sich in Italien.

Die 25-Jährige verlor, sobald sie die Nachricht erhielt, keine weitere Zeit und flog aus den USA sofort in das europäische Land, glücklich und bange angesichts der bevorstehenden Familienbegegnung. So konnten sich Vater, Mutter und Tochter, sobald sie in Italien eingetroffen war. Endlich zum ersten Mal in die Arme schließen. Die Geschichte, die über Belles Vergangenheit ans Licht kam, ist wirklich unglaublich.

Advertisement

Das letzte Mal, dass ihre biologischen Eltern ihre Tochter gesehen hatten, war in einem rumänischen Krankenhaus, am Tag ihrer Geburt. Genau dort wurde die Kleine geraubt, Opfer eines finsteren Handels mit Neugeborenen. Belle war ein Frühchen, also belogen die Ärzte, sobald sie ihren Eltern entrissen worden war, ihre Lieben mit der Behauptung, dass sie aufgrund eines mutmaßlichen Herzproblems und einer zu schwachen gesundheitlichen Verfassung gestorben war. Die Wahrheit war jedoch eine ganz andere und gelinde gesagt furchtbare: Das kleine Mädchen war verkauft worden, um in den USA zur Adoption freigegeben zu werden, womit seine leibliche Familie auf abscheuliche Familie belogen wurde.

Trotz der begrenzten Mittel von Belles Eltern – Bauern, die stets in bescheidenen Verhältnissen lebten – gaben sich die beiden nie geschlagen, nachdem sie von dem Kinderhandel erfahren hatten. Sie suchten ihre Kleine überall, auch dank der Hilfe der Organisation Operation Underground Railroad. Man fand heraus, dass Belles Geburtsurkunde – wie die vieler anderer kleiner Opfer dieser Verbrechen – gefälscht worden war. Das kleine Mädchen wurde, sobald sie ins Waisenhaus kam, mit Millionen von Dollar Gewinn adoptiert.

Die Organisation finanzierte teilweise Belles Reise nach Italien, förderte so die Wiedervereinigung zwischen ihr und ihren Verwandten. Mit diesem wunderschöne Happy End diente ihre Geschichte auch vielen anderen Familien, die Opfer von ähnlichen Fällen geworden waren, als Hilfe. Es gibt nichts anderes zu tun, als zu hoffen, dass immer mehr Menschen, die auf ungerechte und grausame Weise getrennt wurden, sich endlich wieder in die Arme schließen können, wie sie es verdienen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.