Die Mutter lacht während der Gerichtsverhandlung ihrer Tochter: Der Richter verurteilt sie zu 93 Tagen Gefängnis - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Mutter lacht während der Gerichtsverhandlung…
Sie betritt das Badezimmer und besprüht ihr Haar mit Enthaarungscreme: der neue Look des Kleinkindes 17 Fotos von ungewöhnlichen Freundschaften zwischen Tieren, denen es gelingt, auch unseren dunkelsten Tag zu erhellen

Die Mutter lacht während der Gerichtsverhandlung ihrer Tochter: Der Richter verurteilt sie zu 93 Tagen Gefängnis

Von Anna Palmisano
2.098
Advertisement

Das Leben lehrt uns oft, dass es für die Negativität der Menschen keine Grenzen gibt. Wir verstehen dies immer dann am besten, wenn wir es mit Verhaltensweisen zu tun haben, die, gelinde gesagt, verurteilungswürdig sind und in heiklen Situationen ausgeführt werden, die Respekt und gute Manieren verdienen.

So war es auch für die Frau, die in den Vereinigten Staaten während der Verhandlung vor Gericht lachte und sarkastische Bemerkungen machte, als ihre Tochter wegen Trunkenheit am Steuer nach einem Unfall angeklagt wurde, bei dem ein 31-jähriger Mann, Vater von fünf Kindern, sein Leben verlor. Der im Gerichtssaal anwesende Richter akzeptierte diese respektlose Haltung nicht und gab der Dame eine exemplarische Strafe.

via: USA Today

Alles geschah innerhalb von Minuten. Die Familie von Jerome Zirker, einem 31-jährigen Familienvater, der bei einem schrecklichen Unfall ums Leben kam, der von Amanda Kosal - die betrunken am Steuer saß - verursacht wurde, las ihre Aussagen über die Geschehnisse während der Anhörung und drückte damit ihre ganze Trauer über den Verlust des Mannes aus. An diesem Punkt hielt Amandas Mutter sich nicht zurück und begann von ihrem Platz im hinteren Teil des Gerichtssaals zu lachen, wobei sie respektlos kommentierte, was hörte.

Ein Mangel an Respekt, der Richterin Qiana Lillard nicht entgangen ist, die Aussagen der Familie des Opfers stoppte, um sich an die Mutter des Angeklagten zu wenden. Nachdem sie sie aus dem Gerichtssaal verwiesen hatte, rief die Richterin sie wieder herein und teilte ihr mit, dass sie wegen ihres respektlosen Verhaltens vom Gericht in Gewahrsam genommen und 93 Tage im Gefängnis verbringen werde.

Advertisement

Die Episode geriet schnell weltweit in die Schlagzeilen und rief eine Menge Reaktionen der Menschen hervor. "Diese Menschen trauern, sie sind verzweifelt, weil eine sinnlose Tat ihnen ihren geliebten Menschen weggenommen hat, und Sie sitzen da und tun so, als wäre alles nur ein Witz", sagte Richter Lillard zu Amandas Mutter. Harte Worte, für eine wirklich beispielhafte Bestrafung. Die Frau verbrachte schließlich nur eine Nacht im Gefängnis und wurde dann gezwungen, sich öffentlich zu entschuldigen. Es bleibt zu hoffen, dass das, was passiert ist, sie gelehrt hat, mehr Respekt vor den Behörden und vor denen, die leiden, zu haben, ohne nur an ihre Gefühle zu denken.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.