Ein neunjähriger Junge ruht sich als Maskottchen verkleidet am Straßenrand aus: Er unterhält die Autofahrer für ein wenig Geld - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein neunjähriger Junge ruht sich als…
Die Schwiegermutter kleidet sich weiß und tanzt eng umschlungen an ihrem Sohn und stiehlt damit der Braut während der Hochzeit die Szene Sie ist farbig, er ist weiß: Nachdem sie 55 Jahre lang Hassbriefe erhalten haben, sind sie noch ein glückliches Paar

Ein neunjähriger Junge ruht sich als Maskottchen verkleidet am Straßenrand aus: Er unterhält die Autofahrer für ein wenig Geld

Von Aya
440
Advertisement

Auf der Welt gibt es leider sehr viele Familien, die unter der Armutsschwelle leben und versuchen, ihr Möglichstes zu tun, um für sich und ihre Kinder das Allernötigste zu garantieren. Die Coronavirus-Epidemie, die 2020 praktisch alle Länder der Welt erfasst hat, war ohne Frage ein weiterer Schlag für die Weltwirtschaft: Viele Menschen haben sich plötzlich ohne Arbeit wiedergefunden, und viele Betriebe haben wegen Mehrkosten für immer die Läden dichtgemacht. Eine zweifellos dramatische Situation, die jeder angeht, wie er kann. In Indonesien wurde ein neunjähriges Kind dabei gesehen, als Maskottchen auf den Straßen Jakartas zu arbeiten, im Versuch, ein wenig Geld zusammenzukratzen, um seiner Familie in Not zu helfen.

image: @rhmadii__

Der Kleine heißt Rehan, ist neun Jahre alt und arbeitet bereits, um seine arme Familie bei den Kosten für Essen, Miete und Schulgebühren zu unterstützen. Er wurde dabei gesehen, diverse Cartoon-Kostüme zu tragen: von Tom und Jerry über Spongebob zu Dora. Jeden Tag hat er ein anderes Kostüm, um die im Verkehr feststeckenden Autofahrer zu unterhalten, die auf dem Weg zur Arbeit sind.

Rehans Geschichte ging in den sozialen Netzwerken viral, nachdem ein Instagram-Nutzer ihn gesehen und gefilmt hatte, während er sich müde am Rande einer Straße ausruhte. Dem fraglichen Nutzer gelang es auch, mit dem Jungen zu sprechen, der erklärte, dass er jeden Tag mindestens 10 km zu Fuß zurücklegt, um als Maskottchen auf der Straße zu arbeiten.

Advertisement

In seinem Alter sollte Rehan entspannen, spielen und zur Schule gehen und bestimmt nicht daran denken müssen zu arbeiten. Leider sucht man sich den Ort, an dem man geboren wird, nicht aus, und manche haben darin mehr Glück als andere. Wir hoffen, dass die Verbreitung von Rehans Geschichte ihm und seiner Familie hilft, ihr Leben zu verändern, und wünschen ihnen eine bessere Zukunft.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.