Ein Entchen kehrt jeden Abend zum Haus des jungen Mannes zurück, der ihm das Leben gerettet hatte: Sie sind praktisch unzertrennlich - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Entchen kehrt jeden Abend zum Haus…
Dieses niedliche kleine Mädchen mit Down-Syndrom ist bereits Model: Mit nur 2 Jahren wird sie ein Symbol für Inklusivität Er kauft ein altes Haus für wenig Geld und entdeckt dann, dass es ein großes im Garten verstecktes Schwimmbecken hat

Ein Entchen kehrt jeden Abend zum Haus des jungen Mannes zurück, der ihm das Leben gerettet hatte: Sie sind praktisch unzertrennlich

Von Aya
2.785
Advertisement

Vom Leben kann man alles erwarten, außer der Busenfreund eines Entchens zu werden, Und ja, das ist es, was Steven Thibeault anfangs dachte, ein junger Mann, der eine Reihe von Apartments in Nahant, Massachussetts managet und an einem Arbeitstag wie viele andere ein Entenküken gefunden hat, das allein und verängstigt war und darum kämpfte, aus dem Wasser des Schwimmbeckens, das zum Gebäudekomplex gehört, zu kommen. Steven wusste, dass das Entchen es allein nicht schaffen würde, und hat daher beschlossen, es ins Haus zu bringen und sich um das Tier zu kümmern.

via: The Dodo

Das, was Steven nicht wissen konnte, ist, dass das Entenküken, von ihm Cheerio genannt, ihn sehr lieb gewinnen und diesen Mann, der ihm vielleicht das Leben gerettet hatte, nicht mehr verlassen würde. Obwohl Steven den Enterich tagsüber freilässt, um ihn in sein natürliches Habitat zurückgehen und sich wieder damit verbinden zu lassen, kehrt dieser hoffnungslos jeden Abend zu Stevens Haus zurück.

Darauf hätte keiner gesetzt, aber Steven und Cheerio sind jetzt unwahrscheinliche Busenfreunde geworden. Steven erzählte The Dodo: „Er hat ein Sozialleben, er verbringt Zeit mit anderen Enten, was mich glücklich macht, aber am Ende des Tages wählt er immer mich. Das könnte sich eines Tages ändern, aber das hängt von ihm ab.“

Und wie es aussieht, scheint Cheerio, obwohl er sehr an seinem menschlichen Vater hängt, eine „mondäne“ Ente zu sein: „Er versteht sich sehr gut mit anderen Enten, vor allem mit den Männchen. Er ist an diesem Punkt in seinem Leben ein wenig schüchtern, wenn es um Weibchen geht, aber ich hoffe, das ändert sich. Er gesellt sich zu anderen Arten, wie zum Beispiel den Eiderenten und Gänsen, die den Winter in Nahant verbringen. Er hat auch Freunde unter den Möwen.“

Advertisement

Als Steven quasi aus Zufall dieses Entenküken aus dem Schwimmbecken des Apartmentkomplexes  gerettet hat, in dem er arbeitet, konnte er sich gewiss nicht vorstellen, dass Cheerio sein Leben verändern und ein Fixpunkt werden würde.

Jeden Abend kehrt der Enterich zu seinem Haus zurück, sich sicher, dass er eine liebevolle Familie gefunden hat, auf die er immer zählen kann.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.