Frau überlebt die Gewalt ihres Ex und heiratet ihren Retter - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Frau überlebt die Gewalt ihres Ex und…
13-Jähriger springt in einen Kanal, um ein Pferd zu retten. Er hielt ihm über eine Stunde den Kopf über Wasser 12 berührende Tattoos, die das Band zwischen Schwestern auf die originellste Weise zelebrieren

Frau überlebt die Gewalt ihres Ex und heiratet ihren Retter

Von Julia
1.159
Advertisement

Es gibt gesunde romantische Beziehungen und leider auch solche, die "toxisch" sind, nämlich jeden, in denen ein Abhängigkeits-Ungleichgewicht in der Beziehung vorherrscht. Dieses Ungleichgewicht kann manchmal zu respektlosem Verhalten und Situationen häuslicher Gewalt führen. Melissa Dohme war das Opfer so einer Beziehung. Sie überlebte einen gewalttätigen Übergriff und schaffte es, ihr Glück wiederzuerlangen.

 

via: Daily Mail

Melissa machte eine schwere Zeit durch, nachdem sie sich schließlich von ihrem Ex-Freund Robert Burton getrennt hatte. Er konnte es nicht ertragen, nicht mehr mit ihr zusammenzusein und bat sie um ein klärendes Treffen. Melissa dachte, dies würde ein recht formelles Treffen werden, ohne irgendwelche Folgen, und stimmte zu.

Was Melissa aber nicht wissen konnte, war, dass Robert ein Messer in der Tasche hatte. Kurz nachdem er sie umarmt hatte, stach er 32 mal damit auf sie ein und ließ sie blutend auf der Straße liegen...

Die Ärzte, die ihr zu Hilfe geeilt waren, brauchten fünf Stunden, um die Blutung zu stoppen. Nach einer Woche auf der Intensivstation wachte Melissa mit einem gebrochenen Kiefer und durchtrennten Nerven auf. Sie brauchte Monate, um wieder sprechen, gehen, essen, die Augen öffnen und schließen zu lernen.

Aber nach einer langen Zeit des Leidens war Melissa bereit, nicht nur ihr verlorenes Glück wiederzugewinnen, sondern auch ihrem Ex den Schmerz vergeben, den er ihr zugefügt hatte. Nach einer Reihe von Gerichtsverhandlungen wurde Robert Burton zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt.

Advertisement

Und Melissas neues Glück sollte beginnen, als Cameron Hill, einer der Rettungssanitäter, die ihr das Leben gerettet hatte, die Bildfläche betrat. Cameron wusste, dass er sie früher oder später wieder sehen würde. Nach einer Reise durch Europa mit ihren Freunden beschloss Melissa, alle Menschen, die ihr bei ihrer Genesung geholfen hatten, zu kontaktieren, einschließlich des Sanitäters Cameron, mit dem sie dann Handynummern austauschte.

Sie trafen sich zum Abendessen und unterhielten sich stundenlang. Und im Laufe der Zeit stellten sie fest, dass sie sich mochten. Nach zwei Jahren heirateten Melissa und Cameron: "Es war wahrscheinlich der schönste Moment meines Lebens, der glücklichste Moment meines Lebens", sagt Melissa.

Jetzt lebt Melissa das Märchen, das ihr gebührt, fern von den Schmerzen und Leiden, mit Cameron, dem Sanitäter, der ihr das Leben gerettet hat. Jetzt widmet sie sich als eine Frau, die schlimme Gewalt überlebt hat, der Verteidigung von Opfern häuslicher Gewalt. Break the Silence Against Domestic Violence ist nur ein Beispiel für die Initiativen, die sie engagiert und mutig unterstützt.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.