Mann zeigt einen Trick, wie man einen Reißverschluss mit Hilfe einer Gabel repariert - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Mann zeigt einen Trick, wie man einen…
Aus Versehen bestellt er 27 Mal dasselbe Auto online und bekommt eine Rechnung über 1,4 Millionen Euro Frau ohne Mund-Nasen-Schutz pöbelt Kunden und Angestellte im Supermarkt an, als diese sie bitten, eine Maske zu tragen

Mann zeigt einen Trick, wie man einen Reißverschluss mit Hilfe einer Gabel repariert

Von Julia
2.181
Advertisement

Diese kleine Alltagspanne haben wir bestimmt alle schon einmal erlebt haben. Denn wem ist es noch nicht passiert, eine Tasche zu benutzen, eine Jacke oder Hose zumachen zu wollen und der Reißverschluss geht kaputt?

Wir sind sicher, dass dies zu den häufigsten und nervigsten Ärgernissen gehört, die es gibt. Eine Sache, die uns von einem Moment auf den anderen in eine blöde Situation bringt. Wie repariert man ihn? Und vor allem: Wie kann man den Reißverschluss schnell doch noch provisorisch schließen? Wenn ihr denkt, dass es Zeit und Geduld dafür braucht und ihr vielleicht sogar auf das Kleidungsstück oder Accessoire ganz verzichten müsst, wartet kurz mit einer endgültigen Entscheidung. Die Methode, die ein User auf Twitter geteilt hat, könnte euch vielleicht weiterhelfen.

Es gibt sogar jemanden, der diesen praktischen Trick mit den Worten "Am liebsten würde ich einen Reißverschluss fast extra kaputt machen" kommentiert. Ach wenn das natürlich ein bisschen übertrieben ist, glauben wir es gern. Denn Jesse Torres' Art Reißverschlüsse zu reparieren ist wirklich einfach und bedarf nur einer Gabel.

Richtig verstanden. Wie man in dem Video sehen kann, muss man den Schieber nur auf zwei Zinken der Gabel stecken, sodass er mit dem Essbesteck fixiert wird. Dann schiebt man die beiden Enden des Reißverschluss in die Bahnen des Schiebers. Auf diese Art ist es viel einfacher als ohne Gabel und der Reißverschluss ist in null Komma nichts wieder repariert. Natürlich kann er sich so leicht wieder öffnen, aber zunächst sind unsere Kleidungsstücke oder Taschen erst einmal zu. Um endgültig sicher zu sein, kann man die Enden noch vernähen oder einen kleinen Stopper anbringen.

Es ist eine dieser genialen Entdeckungen, die helfen, ein klassisches Alltagsärgernis ganz schnell aus dem Weg zu räumen, das früher oder später jeden treffen wird. Tolle Ideen können also selbst noch bei Dingen gefunden werden, die wir bis dahin für unlösbar gehalten haben. Habt ihr schon mal probiert, einen Reißverschluss auf diese Art zu reparieren?

Hier ist der Link für das kurze Video von Jesse Torres:

https://twitter.com/jstorres/status/1186726562105683968?

Advertisement
Tags: KuriosTricksNützlich
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.