Restaurant verlangt Coronavirus-Aufschlag, Gäste protestieren - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Restaurant verlangt Coronavirus-Aufschlag,…
Ricotta-Kuchen ohne Mehl: Wie man ihn mit nur drei Zutaten zubereitet Mann baut Mini-Haus für eine obdachlose Frau aus seinem Viertel

Restaurant verlangt Coronavirus-Aufschlag, Gäste protestieren

Von Julia
2.232
Advertisement

Dass die Corona-Pandemie negative wirtschaftliche Auswirkungen hat, weiß mittlerweile die ganze Welt. Viele Menschen mussten bei der Arbeit kürzer treten oder wurden, noch schlimmer, gleich ganz gekündigt. Nun müssen auch zahlreichen Betriebe, die wegen der Beschränkungen zur Eindämmung des Virus geschlossen waren, befürchten, nicht wieder öffnen zu können, selbst wenn sich die Situation wieder normalisiert. 

Aber dass in dieser Krise nicht eine egoistische Denkweise vorherrschen darf, die nur auf den eigenen Vorteil bedacht ist, hat das amerikanische Restaurant, von dem wir hier sprechen, scheinbar nicht ganz verstanden. Denn nach der Wiedereröffnung erhebt es nun einen Aufschlag, der heftig diskutiert wird

Harold's Chicken ist ein Restaurant in Chicago, das wegen der Pandemie, wie viele andere Restaurants, eine schwierige Zeit durchmachen musste. Für die Betreiber des Lokals war es nicht einfach, wieder zu öffnen. Sie hatten mit allen Mitteln ums Überleben ihres Restaurants gekämpft und dazu auch die Stunden der Mitarbeiter reduziert, während die Lebensmittelpreise gleichzeitig in die Höhe gingen

Das ist alles wirklich nicht leicht. Aber rechtfertigt das den Aufschlag, den die Gäste des Restaurants plötzlich auf der Rechnung stehen hatten? Unter dem Gesamtbetrag liest man "Covid-19, 26 %", eine beträchtliche Erhöhung des Originalpreises.

Die Kunden bemerkten diese Extragebühr natürlich sofort. Und wie man sich vorstellen kann, fielen die Reaktionen nicht positiv aus. Viele Leute protestierten gegen den Aufschlag, verlangten eine Erklärung von den Betreibern und machten die Sache publik. Die Inhaber des Restaurants erklärten den Zusatzbetrag mit den erhöhten Kosten beim Einkauf der Lebensmittel. Trotzdem scheint es ungerecht zu sein, andere Menschen in dieser Situation mehr bezahlen zu lassen. Vor allem, weil sich viele schon in finanziellen Schwierigkeiten befinden.

Das Restaurant ist zum Gegenstand heftiger Diskussionen geworden und riskiert mit seiner Praktik einen herben Rückschlag zu erleiden. Hoffen wir, dass der gesunde Menschenverstand überwiegen wird und niemand nur versuchen wird, von dieser für alle komplizierten Situation zu profitieren.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.