Ärztin verliert vorübergehend das Sorgerecht für ihre Tochter, weil sie Covid-19-Patienten behandelt - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ärztin verliert vorübergehend das…
Kuchen ohne Butter aus der Pfanne: eine leichte und luftige Variante für alle, die den Herd nicht anmachen wollen Diese alte Dame näht jeden Tag Hunderte von Masken, um sie zu verschenken

Ärztin verliert vorübergehend das Sorgerecht für ihre Tochter, weil sie Covid-19-Patienten behandelt

Von Julia
2.746
Advertisement

Durch die Notlage, wie wir sie durch das Coronavirus erlebt haben und noch erleben, sind Ärzte und Pflegepersonal in unseren Augen zu wahren Helden geworden. Menschen, die im Krankenhaus arbeiten, machen grad nirgendwo auf der Welt eine leichte Zeit durch. Dr. Theresa Greene ist Ärztin in Miami, aber auch alleinerziehende Mutter einer Tochter. Angesichts der Geschehnisse um Covid-19 und den furchtbaren Folgen des Virus entschied nun ein Richter, ihr vorübergehend das Sorgerecht zu entziehen, das sie sich bis zu dem Zeitpunkt mit ihrem Ex-Mann Eric Greene teilte.

via: CNN

Dr. Theresa Greene (photo), a divorced mother of one, is a Florida Emergency Room Nurse on the front lines fighting the...

Pubblicato da Ralph Carbone su Sabato 11 aprile 2020

Dr. Greene bezeichnet das Urteil des Richters als diskriminierend, obwohl es scheinbar nur auf den Schutz des Kindes abzielt und in dessen Interesse gefällt wurde. Das Paar ist seit gut zwei Jahren geschieden und teilt sich das Sorgerecht für die Tochter. Theresa Greene ist aber davon überzeugt, dass ihr niemand verboten hätte, jeden Abend nach Hause zu kommen und ihre Tochter zu umarmen, wenn sie noch verheiratet gewesen wäre, auch nicht in einer Situation wie dieser. 

"Ich finde das alles nicht gerecht. Es ist grausam, von mir zu verlangen, mich zwischen meiner Tochter und dem Eid, den ich geschworen habe, zu entscheiden", sagt die Frau. "Ich werde meine Kollegen nicht im Stich lassen, und auch nicht meine Patienten, die auf mich zählen, damit ich ihnen das Leben retten kann, aber es ist totzdem eine Folter."

Dr. Theresa Hawkins Greene from Miami has temporarily lost custody of her child for fighting the Coronavirus. She...

Pubblicato da Rabih Namani su Martedì 14 aprile 2020

Während Theresa bei der Arbeit ist, verbringt die vierjährige Tochter normalerweise ihre Tage beim Papa. Dr. Greene gibt zu, dass die Situation nicht risikofrei ist, aber sie versichert, dass sie alle nötigen Vorsichtsmaßnahmen gegen eine Infektion mit dem Coronavirus trifft. Jetzt weiß sie nicht, wann sie ihre Tochter wiedersehen kann, da nicht klar ist, wann diese Pandemie vorüber sein wird. Ihre Tochter versteht noch nicht wirklich, was vor sich geht und warum sie von ihrer Mutter getrennt wurde.

Mit Sicherheit hat diese Mutter viel Zeit mit ihrer Tochter nachzuholen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.