Ein 6-jähriges Kind feiert das Ende der Chemotherapie, indem es seine letzte Pille inmitten seiner Lieben einnimmt - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein 6-jähriges Kind feiert das Ende…
Ein kleiner Hund geht in der Wüste verloren: Motorradfahrer retten ihn und bringen ihn zu seiner Familie zurück

Ein 6-jähriges Kind feiert das Ende der Chemotherapie, indem es seine letzte Pille inmitten seiner Lieben einnimmt

207
Advertisement

Der Kampf gegen den Krebs ist eine Erfahrung, die das Leben vieler Menschen prägt. Männer und Frauen, die von diesen Krankheiten betroffen sind, sehen oft, in kurzer Zeit, dass sich alles um sie herum ändert, und beginnen, tägliche, wirklich herausfordernde Kämpfe zu führen, die zwischen Angst und Selbstvertrauen schweben.

Stellen wir uns vor, was es bedeutet, das alles als ein Kind zu erleben. Die Kindheit, die die Zeit der Unbeschwertheit, der Freude, des Spiels und des Lächelns sein sollte, riskiert wirklich, zu einer Zeit zu werden, in der nur traumatische Gefühle in die Erinnerung kommen.

Leider war es der Fall bei King Singh, einem 6-jährigen Jungen, bei dem im Alter von nur 2 Jahren eine Tumorerkrankung diagnostiziert wurde. Heute ist die Geschichte des Kindes jedoch aus Gründen, die alles andere als negativ sind, in der Presse bekannt geworden: Lasst uns herausfinden, warum.

via: Msn.com
image: Facebook

Akute lymphatische Leukämie, eine seltene genetische Erkrankung des Blutes, wurde bei King diagnostiziert. Eine Erkrankung, die den kleinen Amerikaner auf eine schwierige Reise führte, auf der er jeden Tag darum kämpfte, sein Leben zu bewahren.

Die Therapien, die er durchlaufen musste, dauerten in der Tat dreieinhalb Jahre. Unter ihnen ist die Chemotherapie, die sicherlich kein Spaziergang ist, besonders für ein so kleines Kind. Während seines Kampfes gegen den Krebs war King der Protagonist verschiedener nützlicher Veranstaltungen, die darauf abzielten, das Bewusstsein für den Kampf gegen diese Krebserkrankungen zu schärfen, mit dem Ziel, vielen Kindern, die wie er von diesen Krankheiten betroffen waren, wieder Hoffnung zu geben.

image: Facebook

Glücklicherweise war seine Genesung positiv, und die Kraft, die aus diesem Kind herausgezogen wurde, ist weit über die Erwartungen hinausgegangen. King war ein echter "Krieger", der es verstand, Krebs mit all seiner Energie zu bekämpfen und der Welt eine wunderbare Lektion in Motivation und Hoffnung zu geben.

Als es also an der Zeit war, seine letzte Pille der Chemotherapie zu nehmen, beschloss King, eine öffentliche Veranstaltung in New York zu organisieren, bei der er sich allen als lebender Beweis für einen erfolgreichen Kampf gegen Krebs zeigte.

Advertisement
image: Facebook

Ein Sieg, der auch von den Mitgliedern der NYPD Hope gefeiert wird, dem NYPD-Programm für krebskranke oder unheilbar kranke Kinder, die willkommen geheißen, betreut und oft Ehrenmitglieder geworden sind. Am Times Square, auf den Schultern seines Vaters sitzend, ließ sich das Kind bei der Einnahme der symbolischen Pille porträtieren.

Eine Geste, von der wir hoffen, dass sie wirklich das Ende einer langen und komplizierten Reise sein wird und die gleichzeitig vielen weniger glücklichen Kindern ein wenig mehr Hoffnung gibt, vielleicht sogar durch ein einfaches Lächeln.

image: Facebook
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.