Dieser 6-jährige Junge lädt seine Mutter jeden Monat zum Abendessen ein und zahlt mit seinen Ersparnissen - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieser 6-jährige Junge lädt seine…
Ein Hund jagt unerbittlich das Polizeiauto und wird als Therapietier für Kinder  Die Verbindung zwischen Müttern und Töchtern ist eine besondere Verbindung, die ein Leben lang besteht

Dieser 6-jährige Junge lädt seine Mutter jeden Monat zum Abendessen ein und zahlt mit seinen Ersparnissen

722
Advertisement

Heute, wie gestern, ist der Satz, der Virginia Woolf zugeschrieben wird "hinter jedem großen Mann steht immer eine große Frau", sehr aktuell, besonders wenn letztere die Mutter ist.

Dieser Satz kann sehr lehrreich sein. Besonders in Bezug auf Respekt und Manieren im Umgang mit dem anderen Geschlecht. Ein deutliches Beispiel ist Nikkole Paulun, die durch die MTV-Show "16 Jahre und schwanger" berühmt wurde, die ihren 6-jährigen Sohn lehrte, ein kleiner Gentleman zu sein.

via: Abc News

Jeden Monat lädt Lyle seine Mutter zum Abendessen ein, wobei er dafür sein Taschengeld nutzt. Bei diesen Verabredungen öffnet der Junge die Tür des Restaurants, zieht den Stuhl zurück und gibt am Ende des Abends sogar ein Trinkgeld. Neben anderen Formen der Etikette gibt es auch die Regel, das Smartphone nicht zu benutzen, während Sie am Tisch sitzen.

Diese kleinen Begegnungen sind in erster Linie eine Gelegenheit für die beiden, einen besonderen Moment zu teilen, etwas, das nur sie haben, auf eine ganz besondere Weise, passend zu einem Charakter wie Nikkole. Außerdem ist es die perfekte Gelegenheit, dem jungen Mann beizubringen, wie man eine Dame behandelt und autonom und korrekt mit Geld umgeht.

Der ehemalige Fernsehstar ermutigt das Kind zu einer angenehmen Gewohnheit. Diese "romantischen Abendessen" sind sowohl Ausdruck von Zuneigung als auch eine praktische Möglichkeit zu lernen, was es bedeutet, Respekt vor dem weiblichen Geschlecht zu zeigen.

Advertisement

Nikkole argumentiert, dass es nie zu früh ist, ein Gentleman zu sein. Sie ist stolz, dass ihr Sohn ein würdiger Vertreter dieser zunehmend gefährdeten Kategorie sein wird.

Die Botschaft, die sie aussenden möchte, ist, dass Eltern die Pflicht haben, ihren Kindern positive Vorbilder zu sein. Jungen sollten zu respektvollen Männern mit guten Umgangsformen erzogen werden.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.