Liebe Hausfrau: Fühl dich nicht einsam, weil du es nicht bist - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Liebe Hausfrau: Fühl dich nicht einsam,…
Der Feuerwehrmann rettet gefangene Kätzchen, kann aber die Tränen nicht zurückhalten: Das Video wird viral 15 selbstironische Katzen aus aller Welt, die euren Tag mit einem Lachen bereichern werden

Liebe Hausfrau: Fühl dich nicht einsam, weil du es nicht bist

Von philine
449
Advertisement

Oftmals verändert die Mutterschaft das Leben einer Frau aus allen Blickwinkeln radikal. Es kommt oft vor, dass sich die Mutter als Hausfrau allein und eingesperrt fühlt wie in einem Käfig. Sie erlebt widersprüchliche Gefühle, die ihre Schuldgefühle nähren. Manchmal sollte man Müttern, die zu Hause sind, einfach sagen, dass sie nicht allein sind und dass sie das Recht haben, ihren eigenen Platz einzunehmen.

image: Jason White

Du musst wissen, dass du nicht allein bist, dass du nicht die Einzige bist, die sich so fühlt, wie in einem Käfig. Du bist glücklich, natürlich hast du in deinen Augen die Liebe deiner Kinder und deiner Familie, aber die Tage sind oft nicht einfach. Vielleicht trocknest du deine Tränen im Badezimmer. Wie lernt man das alles, wer sagt einem ob man es richtig macht? Oder du willst einfach nur reden, vielleicht über etwas, das über Windeln hinausgeht oder ob die Kinder die ganze Nacht schlafen.

Ich kann dir nicht sagen, dass ich Antworten habe, ich weiß es nicht, aber ich kann dir sagen, dass du nicht allein bist.

Ich weiß, dass es eine Herausforderung ist, eine Mutter zu sein, weil man sich ungemein einsam fühlt, auch wenn man körperlich fast nie allein ist, nicht einmal im Badezimmer. Doch du fühlst dich einsam, weil du dich nicht mehr selbst findest, das "gleiche Selbst wie vorher". Du fühlst dich oft schuldig, weil du weißt, wie glücklich du bist, aber gleichzeitig möchtest du mehr in deinem Leben. "Gesegnet seid ihr, die ihr bei euren Kindern zu Hause bleibt", sagen euch alle. Aber niemand kümmert sich darum, ob es das ist, was du willst, ob es dir gut geht. Kinderbetreuung ist teuer und manchmal ist es im Großen und Ganzen besser, zu Hause zu bleiben.

Du genießt keinen Kaffee oder Mittagessen und wenn (ja wenn) sie schlafen, hast du noch mehr zu tun. Du bist immer beschäftigt. Viele Leute scherzen auf deine Kosten, reduzieren das, was du tust, und erniedrigen dich hinter falschem Lachen. Und du lachst mit ihnen, mit denen, die dich nicht respektieren, mit denen, die vielleicht das gleiche Glück hatten wie eine Mutter zu Hause, aber du weinst innerlich. Du tust große und wichtige Dinge. Du bist etwas Besonderes und du bist die Welt für ein kleines Leben.

Und wisse, dass du nicht falsch liegst, wenn du Zweifel hast, wenn du manchmal denkst, dass du alles falsch hast, weil du eine Person vermisst: dich selbst.
Diese Gedanken sind normal und du bist nicht die Einzige, die sie hat.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.