Ein Vater fährt bei Rot über die Ampel und sein 5-jähriger Sohn ruft die Polizei, "verhaftet ihn" - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Ein Vater fährt bei Rot über die Ampel…
Wie man Rosinenwasser zubereitet, einen starken natürlichen Entgifter für die Leber Dank der Hilfe seines Bruders war dieser Mann die erste gelähmte Person, die ein Triathlonrennen absolvierte

Ein Vater fährt bei Rot über die Ampel und sein 5-jähriger Sohn ruft die Polizei, "verhaftet ihn"

656
Advertisement

Nichts geht an den Kindern vorbei. So können wir die einzigartige Geschichte zusammenfassen, die wir gleich erzählen werden, die in Deutschland, im bayerischen Würzburg spielt und von der lokalen Polizei in sozialen Netzwerken verbreitet wird.

Der Protagonist ist ein Kind von nur 5 Jahren, das aufgrund seiner Präzision und seiner Hingabe an die Regeln leicht älter sein könnte. Es begann alles als eine ruhige und normale Autofahrt eines Vaters mit seinem Sohn.

Der Elternteil war jedoch kein tugendhafter Fahrer, und sein Verhalten am Steuer passte nicht wirklich zum Kind.

via: The Times
image: Pxhere

Als die Notrufnummer auf der Polizeiwache Würzburg klingelte, hörte der angerufene Beamte nur ein paar undeutliche Stimmen auf der anderen Seite der Leitung. Also beschloss er, zurückzurufen.

Diesmal antwortete der fragliche Vater und entschuldigte sich im Namen seines Sohnes, weil er die Zeit der Polizei verschwendet hatte. An diesem Punkt nahm das Kind jedoch, ohne darüber nachzudenken, das Handy seines Vaters und sagte zum Polizisten: "Papa ist zweimal über Rot gefanhren: Man muss ihn verhaften".

Überrascht riet der Beamte dem Kind, seinem Vater einen Vortrag zu halten, der umgehend in die Praxis umgesetzt wurde. Es ist nicht schwer, sich das Erstaunen vorzustellen, das der Vater in diesem Moment empfand. 

Eine Geschichte, die einen natürlich zum Lächeln bringt, aber auch zum Nachdenken anregt. Die Dinge, die wir jeden Tag und zu jeder Zeit vor unseren Kindern sagen und tun, sind sichtbar und bleiben nicht unbemerkt. Ob positiv oder negativ, unsere Kinder sind da, um uns zuzusehen, ihr Zeichen zu setzen, aber auch, um aus "externer" Sicht zu kritisieren.

 

Advertisement
Tags: WitzigKuriosKinder
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.