In diesem Krankenhaus können Patienten Besuche von ihren eigenen Hunden erhalten, und die Bilder sind gut fürs Herz - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
In diesem Krankenhaus können Patienten…
Dieses Paar hat einen Schulbus in ein Mini-Haus auf vier Rädern verwandelt: Die Innenräume sind spektakulär! Ein Jahr nach der Scheidung werden getrennte Frauen viel glücklicher und attraktiver - das ist der Grund

In diesem Krankenhaus können Patienten Besuche von ihren eigenen Hunden erhalten, und die Bilder sind gut fürs Herz

537
Advertisement

Für viele Patienten, die gezwungen sind, lange Zeit im Krankenhaus zu verbringen, abseits ihrer geliebten vierbeinigen Freunde, kann die Tiertherapie wirklich eine große Hilfe sein. Kinder und ältere Menschen gehören zu den ersten, die von den wunderbaren Vorteilen profitieren, die die Anwesenheit eines Haustieres mit sich bringen kann. Es wurde mehrmals festgestellt, dass, wenn wir in Begleitung unseres Hundes oder unserer Katze sind, unser Herzschlag zusammen mit unseren Ängsten deutlich abnimmt. In einem kanadischen Krankenhaus ist die Therapie mit Haustieren dank eines speziellen Patienten namens Zachary Noble Realität geworden.

Es begann, als bei Zachary, 23 Jahre alt, das Hodgkin-Lymphom diagnostiziert wurde, ein bösartiger Tumor, der sich in seinem Fall leider in einer aggressiven Form manifestierte und wenig Hoffnung für den jungen Mann zum Überleben ließ. Während seines langen Krankenhausaufenthaltes litt Zachary sehr unter der Trennung von seinem geliebten Hund und seiner Familie. Die Ärzte, die von dem Wunsch des Jungen erfahren hatten, gewährten ihm zweimal einen ganz besonderen Besuch. Zweimal zeigte Zachary eine signifikante Verbesserung seines körperlichen und geistigen Zustands: Sein Stressniveau war gesunken, während der Wunsch, nach Hause zurückzukehren und die Krankheit zu überwinden, viel höher als normal war.

Nach diesem kleinen Erfolg wollte Zachary auch die anderen Patienten ins Krankenhaus einbeziehen und sicherstellen, dass auch sie die Gesellschaft ihres eigenen Hundes und ihrer eigenen Katze genießen konnten, auch wenn sie ihn nur ein letztes Mal grüßen wollten. Möglich wurde dies durch das Engagement seiner Tante Donna, die ihn die ganze Zeit unterstützte und ihm versprach, seinen Wunsch zu erfüllen. Heute sind Zachary's Pfoten zur Heilung im Juravinski Hospital in Hamilton (Kanada) Realität.

Advertisement

Das gesamte medizinische Personal arbeitet ständig daran, das Sicherheitsniveau von Patienten und Tieren, die das Krankenhaus betreten, zu überprüfen und sicherzustellen, dass alle Patienten vor möglichen Infektionen oder Bakterien geschützt sind, die ein solches Treffen mit sich bringen könnte. Die Sicherheit der Patienten steht an erster Stelle, aber auch die Kontrollen betreffen die Tiere: Wenn die Umwelt zu stressig oder gefährlich für den Hund ist, kann das Tier seinen Besitzer nicht besuchen.

Die Anwesenheit ihres Haustieres hilft, das Gefühl der Isolation zu beseitigen, in dem die meisten Patienten während ihres Krankenhausaufenthaltes untergehen. Ein Haustier gibt einem das Gefühl von Geborgenheit und kann bei der Genesung wirklich beitragen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.