"Halte deine seltsamen Kinder von unseren fern": Das ist die schreckliche Erfahrung, die die Mutter von zwei autistischen Kindern macht - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
"Halte deine seltsamen Kinder von unseren…
Ich bin eine Du duschst sehr heiß? Deswegen könnte es deine Gesundheit gefärden

"Halte deine seltsamen Kinder von unseren fern": Das ist die schreckliche Erfahrung, die die Mutter von zwei autistischen Kindern macht

885
Advertisement

"Halten Sie Ihre seltsamen Kinder von unseren Kindern fern" - Das sind die Worte, die eine Mutter im Vereinigten Königreich über ihre beiden autistischen Kinder hört.
Der Fehler? Sie in einen Park zu bringen, in dem andere Kinder spielten.

Diejenigen mit autistischen Kindern haben es immer noch mit Unwissenheit und Misstrauen zu tun. Und obwohl nur Kinder direkt betroffen sind, müssen noch zu viele Menschen grausame Kommentare abgeben. Die Reaktion dieser Mutter und ihrer Familie ist eine großartige Lehre und aus einem so traurigen Ereignis wurde eine gute Gelegenheit zur Information geboren.

Gemma Ryan ist die Mutter von William (10) und Edward (6), beide autistisch. William hat auch Aufmerksamkeitsdefizit-Syndrom und Edward Tourette-Syndrom.

Kinder haben häufige Ticks und Spasmen vor allem in den Armen und bleiben dabei nicht unbemerkt.

Im August 2016 beschloss Gemma ihre Kinder in ein Spielplatz zu bringen, und hätte nie gedacht, dass sie einen so schrecklichen Moment erleben würde. Von Anfang an befahlen ihr einige Eltern, "diese komischen Kinder" wegzuschicken und sie von ihren Kindern fernzuhalten.

Einige Mütter eilten, um die Kinder wegzubringen, sobald sie den beiden Brüdern nahe kamen. Aber die beunruhigendste Episode war die eines Mannes, der eines der Kinder beleidigte und bedrohte, dessen einzige Schuld darin bestand, mit seinem Sohn zu spielen.

Der Mann wurde entfernt, weil es glücklicherweise andere Eltern gab, die diese Mutter in einer so schlechten Zeit unterstützten und halfen.

Mama Gemma war unvermeidlich von der Situation geprägt, ebenso wie ihre Kinder, besonders der ältere William, der zu erkennen beginnt, dass manche Menschen ihn anders behandeln.

Die Reaktion von Mami Gemma und ihrem Mann David im Hinblick auf das Geschehene ist unerwartet und voller Positivität: Sie reagierten, indem sie eine Veranstaltung organisierten, um das Bewusstsein für Autismus ohne Vorurteile zu schärfen, die "Spectrum" genannt wurde. Fast 1000 Personen nahmen an Spectrum teil, dort gab es Spiele, Superhelden und eine stille Disco.

Wir hoffen, dass ihre Initiative immer mehr Menschen helfen kann, eine Sensibilität für diese Art von Krankheit zu entwickeln, um Kinder und ihre Familien nicht - auch verbal - zu schädigen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.