Sie war es leid, dass ihre Schwiegermutter den Kindern Süßigkeiten gab: Sie schrieb ihr einen Brief, aber die letzten Worte sind unerwartet - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Sie war es leid, dass ihre Schwiegermutter…
Das passiert mit deinem Körper, wenn du 30 Minuten am Tag gehst Die Baby-Igel sind verwaist, aber eine spezielle Adoptivmutter rettet sie

Sie war es leid, dass ihre Schwiegermutter den Kindern Süßigkeiten gab: Sie schrieb ihr einen Brief, aber die letzten Worte sind unerwartet

1.291
Advertisement

Unter den vielen "Kämpfen", die Eltern auszutragen haben, um Kinder so zu erziehen, wie sie es sich wünschen, sind auch diejenigen mit Großeltern: Es kommt oft vor, dass Großeltern diejenigen sind, die ihre Enkelkinder "verwöhnen" und sogar gegen die Regeln verstoßen, die Eltern durchsetzen wollen.

Eine Mutter war es leid, die Süßigkeiten zu sehen, die ihre Schwiegermutter an ihre Kinder verteilt hatte, obwohl sie wusste, dass sie das nicht sollte. Ihr Brief an ihre Schwiegermutter beginnt als ein befreiender Wutaubruch.... mit einem unerwarteten Ende.

Du hast dich immer gegen mich gestellt. Du hast ihnen immer alles gegeben, was sie wollten. Du hast nie nein zu einer Bitte von ihnen gesagt.

Eine zweite Portion des Kuchens, die Süßigkeiten vor dem Essen, weitere zwei Minuten in der Badewanne, Geld für das Eis.

Wie schwer war es für mich, dich zu schätzen und zu respektieren, und zu versuchen mir einzureden, dass du meine Kinder nicht verzogen hast. Ich hatte Angst, dass du sie in "egoistische Bälger" verwandeln würdest, die immer alles bekommen, was sie wollen. Ich befürchtete, dass sie nie lernen würden, zu warten, bis sie an der Reihe sind, um mit anderen zu teilen, denn du hast ihre Wünsche immer erfüllt, sobald sie ihren Mund aufmachten.

image: pixabay

Ich war immer verärgert, wenn du ihnen das teuerste Spielzeug zu Weihnachten oder zum Geburtstag gekauft hast. Was glaubst du, wie es sich anfühlt, dass meine Kinder sich immer mehr über deine Geschenke freuen, als über meine?

Und wie sehr sie es liebten, den Nachmittag mit dir zu verbringen. Du hast ihre Lieblingsgerichte zubereitet - drei verschiedene Gerichte für drei Kinder. Und du hattest immer eine Überraschung für sie. Eine Süßigkeit, ein Spiel oder so. Ich wollte nicht, dass sie dich mit Geschenken und Süßigkeiten in Verbindung bringen. Sie mussten dich für das lieben, was du bist. Ich habe versucht, es dir zu sagen, aber du hast nie auf mich gehört.

Ich wusste einfach nicht, wie ich aus dieser Situation herauskommen sollte, es ist normal für Großeltern, Enkelkinder zu verwöhnen, aber du hast es wirklich übertrieben.

Advertisement
image: maxpixel

Bis du von uns gegangen bist.

Ich musste meinen Jungs sagen, dass ihre Großmutter tot war. Es schien unmöglich. Du hättest bei den großen Anlässen dabei sein sollen: beim Schulball, bei der Abschlussfeier, bei den Hochzeiten. Stattdessen verloren sie ihre Großmutter zu früh und ohne Vorwarnung. Sie waren nicht bereit, sich zu verabschieden.

Die ganze Zeit wollte ich, dass du aufhörst, sie zu verderben, ich habe nie darüber nachgedacht, wie sehr du sie geliebt hast und dass du sie das wissen lassen wolltest. Mit Mittagessen. Mit deinen Gaben. Mit Süßigkeiten über Süßigkeiten. Mit Spielzeug. Deine großmütterliche Liebe kannte keine Grenzen. Du hast es in jeder Hinsicht gezeigt, mit deinen Kochkünsten, Geld, deinen Worten und deinen unermüdlichen Umarmungen.

Ich lag falsch, deine Großzügigkeit negativ zu bewerten. Meine Kinder jetzt, als Teenager, vermissen dich schrecklich. Und sie vermissen weder deine Geschenke noch dein Geld. Du wirst vermisst. Sie vermissen es, an deiner Tür klingeln zu können und dich zu umarmen. Sie vermissen es, auf deine weisen Worte der Ermutigung und Liebe hören zu können.

image: maxpixel

Komm zurück und umarme sie noch einmal so, wie es nur Großmütter können. Bring ihnen Süßigkeiten und Überraschungen. Gib ihnen etwas Süßes auch für ihre kleinsten Errungenschaften. Bereite ihnen ihre Lieblingsgerichte zu. Geh mit ihnen, wohin sie wollen. Nur, weil du sie liebst.

Oh, wie sehr ich mir von ganzem Herzen wünsche, dass du zurückkommst. Aber je mehr ich will, dass du zurückkommst, desto mehr merke ich, dass du nie gegangen bist.

Ich weiß, dass du nie wiederkommen wirst, aber auch, dass deine Liebe zu ihnen sie nie verlassen wird. Deine Liebe hat sie getärkt und geschützt, auf eine Weise, die nicht zu beschreiben ist. Deine Liebe ist, was sie sind und was sie sein werden.

Für all das, für jedes Geschenk, für jedes Mal, wenn du sie zu sehr verwöhnt hast oder zu lange hast schlafen lassen, werde ich dir für immer dankbar sein.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.