Es gibt einen großen Unterschied zwischen Verliebtheit und echter Liebe - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Es gibt einen großen Unterschied zwischen…
5 Tipps, um die Aufnahme der negativen Energie anderer zu vermeiden. Gut zu sein bedeutet nicht, dumm zu sein

Es gibt einen großen Unterschied zwischen Verliebtheit und echter Liebe

6.608
Advertisement

Nichts zu machen, wenn es um Gefühle und Emotionen geht, sind Menschen ein echtes Rätsel. Was bedeutet es, sich zu verlieben und jemanden zu lieben? Gibt es einen Unterschied? Anscheinend, ja. Um sagen zu können, dass man jemanden wirklich liebt, braucht es Zeit. Es ist ein Prozess des gemeinsamen Wachstums, in dem man zusammen schöne und schlechte Zeiten durchlebt und sie immer gemeinsam überwindet.

Es gibt mehrere Zeichen, die uns helfen können zu verstehen, ob das, was wir erleben, wahre Liebe ist oder ob wir nur verliebt sind. Sieh dir hier die Anzeichen wahrer Liebe an.

image: pexels

Man kann die Liebe leicht mit dem Verliebtsein verwechseln: um sich zu verlieben, braucht man nur körperliche Anziehung, um zu lieben, muss man wissen, wie man sich gegenseitig unterstützt, ermutigt und inspiriert, indem man in den Fehlern des anderen eine Möglichkeit zur Verbesserung sieht. Es gibt aber noch andere Zeichen, die uns helfen, die Gefühle zu klären, die wir für eine Person haben, ob wir in sie verliebt sind oder ob wir sie lieben.

  • Dein Partner steht an erster Stelle. Wenn man wirklich liebt, kommt diese Person zuerst, sogar von uns selbst. Lieben bedeutet, das Glück des anderen vor das eigene zu stellen und alles zu tun, um sein Leben besser zu machen.

  • Wenn du jemanden liebst, kannst du auch verzichten. Es ist normal, sein ganzes Leben mit der Person verbringen zu wollen, die man liebt. Aber sie einzusperren und sie gegen ihren Willen halten zu wollen, ist etwas anderes. Jemanden zu lieben bedeutet auch, die Kraft und den Mut zu haben, ihn gehen zu lassen, wenn es das ist, was er will. Das Glück der Person, die du liebst, wird so wichtig sein, dass du dein eigenes Glück für sie opfern würdest.
image: pexels
  • Zu lieben bedeutet Unendlichkeit. Im Leben können viele Beziehungen miteinander verwoben sein, einige wichtig, andere weniger wichtig. Wenn es wahre Liebe zwischen zwei Menschen gibt, schafft es ihre Beziehung, Zeit und Raum herauszufordern und alle Hindernisse auf dem Weg zu überwinden. Diejenigen, die uns lieben und die wir lieben, sind Teil von uns, für immer.

  • Zu lieben ist eine Entscheidung. Während das Verlieben unfreiwillig sein kann, bedeutet Liebe, sich der Anstrengungen und Opfer bewusst zu sein, die unternommen werden müssen und sich dennoch zu entscheiden, für diese Beziehung zu kämpfen.

  • Es gibt nicht mehr "meins" und "deins". Sich jemandem anzuschließen bedeutet, reicher und stärker, kurz gesagt "besser" zu werden. Lieben bedeutet, nicht nur Dinge, sondern auch Emotionen, Träume, Gedanken, Freude und Traurigkeit zu teilen, in dem man aufhört nur eine Hälfte zu sein und stattdessen letztendlich vollständig wird.

Die Liebe ist ein Weg der kontinuierlichen Entwicklung, auf dem es normal ist, Fehler zu machen. Auch diese dienen dazu, sich gegenseitig zu verstehen und einander besser kennenzulernen. Aber wenn die Liebe aufrichtig und tief ist, besteht das Risiko das Ziel zu verfehlen nicht, denn es wird immer das Herz sein, das uns führt.

Tags: BewegendLiebe
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.