Diese 5 Verhaltensweisen der Eltern tragen Kinder ihr ganzes Leben lang in sich - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Diese 5 Verhaltensweisen der Eltern…
Lerne, dich nicht zu beschweren und sei dankbar für das, was du hast: Nur dann kannst du sagen, dass du geistige Reife erreicht hast Der Verlust eines Hundes kann manchmal genauso das Herz brechen, wie der Verlust eines geliebten Menschen

Diese 5 Verhaltensweisen der Eltern tragen Kinder ihr ganzes Leben lang in sich

1.308
Advertisement

Eltern zu sein ist eine schwierige Aufgabe. Alle Eltern wünschen sich wunderbare Kinder: höflich und freundlich als Kinder, verantwortungsbewusst und nützlich für die Gesellschaft als Erwachsene. Aber oft konzentrieren sich Eltern mehr auf die Planung der Zukunft ihrer Kinder als auf die Aussaat des richtigen Samens in der Gegenwart, in der sie sich befinden. Es kommt oft vor, dass Eltern denken, dass sie, wenn ihre Kinder jung sind, nur gehorchen müssen und dass die Erziehung eines Kindes darauf beschränkt ist.

Diese Haltung erzeugt unweigerlich die ständig wachsende Präsenz von transgressiven Kindern und unglücklichen Erwachsenen. Die Kindheit ist der wichtigste Moment unseres Lebens, denn in dieser Zeit bauen wir die Grundlagen dessen, was wir als Erwachsene sein werden, und gerade in dieser Zeit hinterlassen einige Verhaltensweisen der Eltern eine dauerhafte Spur, die manchmal positiv, manchmal negativ sein kann.

Es gibt Verhaltensweisen, die Kinder nicht so leicht vergessen werden: Schauen wir uns einige an.

1. Kinder vergessen niemals Schläge. Es ist normal, dass es in der Beziehung zwischen Eltern und Kindern Diskussionen und Konflikte gibt, aber was den Unterschied ausmacht, ist die Art und Weise, wie wir mit diesen Schwierigkeiten umgehen. Leider sind viele Eltern der Meinung, dass Schläge ein nützliches Werkzeug sind, um ihre Kinder zu erziehen, wenn sie einen Fehler machen. Im Gegenteil, die Schläge werden zum Keim seines fehlenden Selbstwertgefühls und zu einer Quelle des Grolls.

2. Kinder vergessen nie, wie ein Elternteil den anderen behandelt. Die Beziehung zwischen den Eltern ist die Grundlage, von der aus das Kind beginnt, zu sehen, wie eine Beziehung als Paar funktioniert. Es ist sehr wahrscheinlich, dass er als Erwachsener mit seinem Partner wiederholen wird, was er zu Hause bei seinen Eltern als Kind gesehen hat.

3. Kinder vergessen nie die Momente, in denen sie sich geschützt fühlen. Die Ängste der Kinder sind größer und heimtückischer als die der Erwachsenen, auch weil sie nicht in der Lage sind, die Linie, die Realität und Vorstellung trennt, gut zu unterscheiden. Eltern sind die Menschen, denen sie am meisten vertrauen, und sie suchen nach dem Gefühl der Sicherheit, das ihnen hilft zu lernen und zu erforschen, was sie nicht wissen.

4. Kinder vergessen nie mangelnde Aufmerksamkeit. Für ein Kind ist die Liebe, die seine Eltern für ihn empfinden, eng mit der Aufmerksamkeit verbunden, die es von ihnen erhält. Kinder werden nicht denken, dass sie von ihren Eltern geliebt werden, wenn sie nicht die Zeit mit ihnen teilen, die sie brauchen.

5. Kinder vergessen nie den Wert, den Eltern auf ihre Familie legen. Kinder werden nie vergessen, ob Vater oder seine Mutter in der Lage waren, ihre Familie zu priorisieren. Wenn Eltern der Familie absolute Priorität einräumen, werden die Kinder den Wert von Loyalität und Zuneigung erfahren.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.