Wenn ein Vater abwesend ist, bestimmt er die emotionale Entwicklung seiner Kinder - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Wenn ein Vater abwesend ist, bestimmt…
Wenn du dich um deine psychische Gesundheit sorgst, eliminiere diese 7 Arten von Menschen aus deinem Leben Geriater bestätigen: Heute wird man wirklich erst ab 75 Jahren alt

Wenn ein Vater abwesend ist, bestimmt er die emotionale Entwicklung seiner Kinder

686
Advertisement

Eltern sind beide wichtig; ihre Anwesenheit oder Abwesenheit beeinflusst das Leben des Kindes und des zukünftigen Erwachsenen. Wenn jedoch die Vaterfigur fehlt, sind die Folgen anders als bei Abwesenheit der Mutter, denn die beiden so wichtigen Figuren haben unterschiedliche Rollen und Funktionen.

Während die Mutter in den ersten Lebensmonaten als Nahrungsquelle und unerschöpfliche Quelle der Zuneigung angesehen wird, ist der Vater derjenige, der das Kind auf seinem Weg des Aufwachsens in verschiedenen Situationen unterstützt. Deshalb kann das Fehlen einer Bezugsperson wie der des Vaters unauslöschliche Narben hinterlassen.

image: pexels.com

Wer aus den verschiedensten Gründen im Jugendalter nicht auf einen Vater zählen konnte, kann Schwierigkeiten im Umgang mit anderen haben, Unsicherheiten und Ängste verspüren. Das Kind sieht den Vater als Maßstab, und gerade durch die Konfrontation mit ihm gelingt es ihm, einige seiner Fähigkeiten zu festigen oder sich ihrer bewusst zu werden.

Einen Vergleichsbegriff zu haben, mit dem man sich konfrontieren, verbessern oder sich einfach entscheiden kann, etwas anderes zu tun, ist gleichbedeutend damit, sich nie der eigenen Fähigkeiten sicher zu sein. Deshalb könnte das Kind, wenn es erwachsen ist, eine Haltung der Unterwerfung einnehmen, die durch das sehr geringe Selbstwertgefühl verursacht wird, das es hat.

Leider gelingt es Müttern nicht immer, die Lücken zu schließen, die durch die Abwesenheit des Vaters entstehen; nicht weil sie inkompetent sind, sondern weil es sehr schwierig ist, die Gefühle des Kindes ohne Vater und seine Bedürfnisse vollständig zu verstehen.

image: pixabay.com

Wenn es um abwesende Väter geht, kann man nie im Allgemeinen reden; jede Geschichte ist ein Fall für sich, es kann verschiedene Gründe geben, warum ein Vater abwesend ist, die von einer freiwilligen Entscheidung oder etwas Unbeabsichtigtem ausgehen. Auf jeden Fall ist es gut, zu versuchen, die Lücke mit den Möglichkeiten des Lebens zu schließen; dies könnte bedeuten, die Beziehungen zu einer Figur wiederherzustellen, die in der Vergangenheit weit weg war - wenn dies möglich und vorteilhaft ist - oder die Beziehungen zu anderen Familienmitgliedern - Onkeln, Großeltern oder anderen Verwandten- zu festigen, die helfen können, Hindernisse während der Reise zu überwinden, genau wie ein Vater.

Leider gibt es immer mehr Fälle von Vätern, die abwesend sind, im Sinne von Menschen, die trotz ihrer Anwesenheit nicht genug zur Erziehung ihrer Kindern beitragen, weil sie zu häufig abgelenkt sind.

Kinder zu haben erfordert Engagement, Verantwortung und das Bewusstsein, dass alles die Entwicklung der Kinder beeinflussen kann.

Tags: KinderFamilienLiebe
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.