Die Umarmung ist die schönste Form der Kommunikation: Wir dürfen uns nicht scheuen sie zu geben und mehr zu verlangen. - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Die Umarmung ist die schönste Form…
Was ihr auf dem Bild seht, kann euch zum Nachdenken über bestimmte Charakterzüge eurer Persönlichkeit anregen Der Kuss auf der Stirn ist viel mehr als eine Geste der Zuneigung: Hier sind die Auswirkungen, die er bei denen auslöst, die ihn erhalten.

Die Umarmung ist die schönste Form der Kommunikation: Wir dürfen uns nicht scheuen sie zu geben und mehr zu verlangen.

910
Advertisement

Die Umarmung ist die universellste Form der Kommunikation: Im Gegensatz zum Kuss, einer sehr intimen Geste, ist die Umarmung viel effektiver bei der Übertragung von Emotionen und funktioniert auch zwischen zwei Fremden. Oft, wenn wir unten sind, wenn wir uns einsam fühlen, bis zu dem Punkt, an dem wir nicht mehr die Kraft haben, allein weiterzumachen, brauchen wir jene Momente, in denen wir uns in den Armen einer Person ergeben, ohne nachzudenken, nur diese Unterstützung zu genießen. Die Umarmung ist eine Medizin, die uns auf die gleiche Weise in die Lage versetzt, uns körperlich und geistig besser zu fühlen.

1. Die Umarmung reduziert das Stressniveau.

image: maxpixel.net

Zu oft unterschätzen wir die Stärke einer Umarmung. Wenn wir Cortisol - das Stresshormon - annehmen oder angenommen werden, wird der Cortisolspiegel im ganzen Körper reduziert und lässt Raum für ein Wohlbefinden. 

2. Verbessert die allgemeine Stimmung

image: pixabay.com

Wenn wir eine Umarmung austauschen, breitet sich Serotonin, das Glückshormon, der Antagonist von Cortisol, in unserem Körper aus. Das Ergebnis ist, dass wir mehr auf gute Laune und Positivität eingestellt sind. Gleichzeitig steigt auch das Selbstwertgefühl!

Advertisement

3. Entspannt den Körper

image: maxpixel.net

Eine Umarmung hat den Effekt, die Muskeln völlig zu entspannen, auch wenn wir einen Großteil des Tages unbeabsichtigt angespannt waren.

4. Verringert die Herzfrequenz

image: pixabay.com

Eine Studie ergab, dass Paare, die sich nicht häufig umarmen, einen Herzschlag von bis zu 10 Schlägen pro Minute mehrn haben, verglichen mit denen, die sagten, dass sie sich tagsüber oft umarmen.

Ein langsamerer Herzschlag bringt zahlreiche gesundheitliche Vorteile!

5. Sagt mehr als Tausend Worte

image: pixabay.com

Wie oft haben wir eine Umarmung den Worten vorgezogen? Denn wie durch Magie werden Konzepte und Emotionen besser durch Hautkontakt übertragen. 

Advertisement

Mit anderen Worten, wir sollten täglich dazu zurückkehren, uns gegenseitig zu umarmen, um unser körperliches und geistiges Wohlbefinden und unser Glück zu erhalten!

image: pexels.com

P.S.: Umarmungen mit Tieren zählen auch ;)

 

Tags: FamilienLiebe
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.