Decken Sie den Toilettensitz auf öffentlichen Toiletten auch mit Toilettenpapier ab? Deshalb sollte man damit aufhören, es zu tun. - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Decken Sie den Toilettensitz auf öffentlichen…
Ein Unternehmer will ein Kreuzfahrtschiff kaufen, um Sozialwohnungen für die Ärmsten zu bauen. Laut Forschung sind diejenigen, die bitteren Kaffee bevorzugen, tendenziell aggressiver und

Decken Sie den Toilettensitz auf öffentlichen Toiletten auch mit Toilettenpapier ab? Deshalb sollte man damit aufhören, es zu tun.

1.586
Advertisement

Was öffentliche Toiletten betrifft, so hat jeder von uns seine eigenen Gewohnheiten. So sehr wir auch versuchen, sie zu vermeiden, finden wir uns oft dabei wieder, sie zu benutzen. Unsere Eltern haben uns von klein auf die Hygienevorschriften beigebracht, die wahrscheinlich die gleichen sind wie die, die wir heute noch anwenden. Öffentliche Toiletten, so oft sie auch gereinigt werden, werden von vielen Menschen benutzt und das macht sie "gefährlich". Um Unannehmlichkeiten zu vermeiden, haben einige Menschen die Gewohnheit, öffentliche Toiletten zu benutzen, indem sie die Brille mit Toilettenpapier abdecken und sich dann darauf setzen.

Es ist nicht nur keine wirksame Barriere gegen Bakterien, sondern es scheint auch, dass es das Toilettenpapier selbst ist, das eine Höhle von Bakterien ist.

Öffentliche Toiletten sind buchstäblich "bakteriell befallen": Durch den Abfluss von Wasser und Lufttüchern breiten sie sich sogar weit von der Toilette weg aus. Durch den Luftstrom werden Keime an Wänden, Türen und.... auf Toilettenpapier abgelagert!

Die Abdeckung des Toilettendeckels mit Toilettenpapier ist daher völlig nutzlos: Toilettenpapier ist nicht nur keine wirksame Barriere gegen Bakterien, sondern auch selbst mit Bakterien bedeckt. Die Klobrille zu isolieren und dann auf etwas zu sitzen, das noch schmutziger sein könnte, ist sinnlos.

Auf öffentlichen Toiletten muss man jeden Kontakt mit den intimen Teilen vermeiden, was bedeutet, dass man hocken sollte. Neben dieser goldenen Regel gibt es noch andere, denen man folgen sollte. Berühren Sie niemals den Türgriff und vermeiden Sie die Verwendung von Handföns: Erstere gehören zu den am stärksten verunreinigten Gegenständen in einem Badezimmer, während letztere einen starken Luftstrom erzeugen, der Bakterien bewegt.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.