Eine Frau rettet einen sterbenden Fisch aus dem Geschäft: Seine Verwandlung in 4 Wochen lässt sie staunen. - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Eine Frau rettet einen sterbenden Fisch…
Töchter, die strenge Mütter hatten, werden mit größerer Wahrscheinlichkeit im Leben erfolgreich sein. Ein Arzt fragt unheilbar kranke Kinder, was die wichtigsten Dinge im Leben sind: Die Antworten lassen ihn sprachlos zurück.

Eine Frau rettet einen sterbenden Fisch aus dem Geschäft: Seine Verwandlung in 4 Wochen lässt sie staunen.

6.364
Advertisement

Als Victoria Schild den Haushaltswarenladen betrat, bemerkte sie in einem Regal eine kleine Schale mit einem bewegungslosen Fisch im Inneren. Es war ein kaum erkennbares Männchen von Betta Splendens (was allgemein als "Kampffisch" bezeichnet wird, wegen der Hartnäckigkeit, mit der es sein Gebiet verteidigt).

Das Tier hatte eine verblasste Farbe - also war es wahrscheinlich krank - und sein Körper war wahrscheinlich durch den Zusammenstoß mit anderen Fischen entstellt: Insbesondere sein Schwanz fehlte völlig. In diesem Regal zurückgelassen und von seinen anderen vollkommen gesunden Kollegen umgeben, hatte er keine Chance, mitgenommen zu werden und ein richtiges Zuhause zu haben. Zumindest bis Victoria beschloss, ihm zu helfen.

Die Frau begann, durch den Laden zu laufen und suchte nach einem geräumigen Aquarium, um den unglücklichen Mieter unterzubringen. Sie war überzeugt, dass das Tier es nicht schaffen würde und noch am selben Abend ein besseres Leben führen würde, aber sie war entschlossen, ihn seine letzten Momente in Würde leben zu lassen, und nicht in einem Glas, das auf einem dunklen Regal eines Ladens steht.

Also brachte er die ihn nach Hause, legte ihn in die beheizte Wanne, fügte die Wasserdesinfektionsmittel, die sie zur Behandlung gekauft hatte, hinzu und wartete. Das Tier stand lange Zeit still, und sie fürchtete das Schlimmste.

Nach einer Woche fast völliger Unbeweglichkeit begannen die Willenskraft der Fische und die Liebe der Frau ihre Wirkung zu entfalten. Der Betta begann schüchtern in seinem Aquarium zu schwimmen... Das ist ein sehr gutes Zeichen!

Advertisement

Die Pflege und die reichliche Nahrung begannen, die violette Farbe des Fisches zu beleben, der langsam die für seine Art typischen irisierenden Töne wiedererlangte.

Langsam wuchsen der Schwanz und die anderen Flossen wieder nach. Es dauerte etwa 4 Wochen, um die Veränderungen zu sehen, aber das Ergebnis übertraf alle Erwartungen: Victoria hatte nicht erwartet, dass es unter dem Deckmantel dieser bescheidenen Kreatur einen schönen Betta Splendens geben würde, der nun stolz weit und breit im Pool schwamm.

Als klar wurde, dass sich die beiden nie wieder trennen würden, beschloss Victoria, ihm einen Namen zu geben und nannte ihn Argo. Sein zunächst leeres und aseptisches Becken wurde in ein Labyrinth aus Pflanzen, Steinen und Zweigen verwandelt. Argo nimmt jetzt einen unersetzlichen Platz im Haus der Frau ein, und jedes Mal, wenn er mit einem umgekehrten Gesicht auf sie wartet, scheint er ihr dafür zu danken, dass sie ihm das Leben gerettet hat.

Advertisement

Sehr oft werden diese Tiere als Objekte behandelt und in kleinen Aquarien zurückgelassen. Die Bettas sind nicht nur großartig, sondern haben auch eine schöne Persönlichkeit und sind perfekte Haustiere. Sie brauchen nicht viel Pflege: Sie brauchen nur ein passendes Becken (nicht die winzigen, die man auf dem Markt findet!), erwärmtes Wasser, Essen... und ein wenig Aufmerksamkeit!

Tags: TiereFischeSüß
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.