18 nützliche Tipps, die Sie anwenden können, um die Energiekosten zu senken - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
18 nützliche Tipps, die Sie anwenden…
21 Fotos, auf denen zu sehen ist, dass sich Unternehmen genialen Designern anvertraut haben Ein einfacher Trick, um nervige Insekten im Sommer einfach loszuwerden

18 nützliche Tipps, die Sie anwenden können, um die Energiekosten zu senken

Von philine
2.649
Advertisement

Die Ausgaben für die Instandhaltung eines Hauses scheinen nie zu enden: Wenn Sie keine Vorkehrungen treffen, werden Sie wahrscheinlich böse Überraschungen bei den Stromrechnungen erleben. Was jedoch den Verbrauch und die Installation von Geräten der neuesten Generation betrifft, gibt es einige Verhaltensweisen, die dazu beitragen, die Kosten für Rechnungen zu erhöhen. Hier sind einige nützliche Tricks, um Kosten zu sparen und unnötige Energieverschwendung zu vermeiden.

1. Laden Sie den Geschirrspüler richtig ein

image: pixabay.com

Achten Sie darauf, dass die Ladung des Geschirrspülers, die Sie normalerweise waschen, der maximalen Beladung entspricht: Das Geschirr falsch einzuräumen verhindert, dass Sie den verfügbaren Platz optimal ausnutzen und zwingt Sie mehr als nötig zu waschen. Konsultieren Sie die Bedienungsanleitung Ihres Gerätes, um sich über die ideale Ordnung im Detail zu informieren.

2. Installieren Sie einen Duschkopf, der Wasser spart

image: amazon.com

Die Mode des Augenblicks will immer größere Köpfe, in Nachahmung von Luxus: In traditionellen Häusern verursacht jedoch die Wahl von übermäßig großen Wasserstrahlen Probleme des Drucks und des Wasserverbrauchs. Moderne Duschköpfe sind auf dem Markt erhältlich, halten aber den Druck auf dem richtigen Niveau und garantieren einen begrenzten Wasserverbrauch.

Advertisement

3. Setzen Sie Belüfter in die Wasserhähne ein

image: youtube.com

Die Belüfter sind nichts anderes als Entlüftungen, die Wasser und Luft mischen, um das Volumen des Strahls aufrechtzuerhalten, aber den effektiven Durchfluss zu reduzieren.

4. Installieren Sie intelligente Thermostate

image: amazon.com

Es ist fast unmöglich, die technologischen Mittel nicht zu nutzen, um Geld zu sparen: Heute ermöglichen es uns die fortschrittlichen Technologien, eine strikte Kontrolle der realen Situation zu erhalten und auf die optimalen Einstellungen hingewiesen zu werden. Ein modernes Thermostat regelt beispielsweise die Wärme- oder Frischluftzufuhr je nach Nutzung des Hauses und je nach Tageszeit.

5. Zugluft vermeiden

image: amazon.com

Verhindert unbedingt, dass Zugluft unter den Türen und Fenstern ins Haus gelangt. 

Advertisement

6. Rüsten Sie sich mit Doppelverglasung oder Schutzfolie aus

image: amazon.com

Gegen den Wärmeaustausch sowohl im Winter als auch im Sommer ist Doppelverglasung unglaublich effektiv: Wenn Ihre Armaturen jedoch nicht modern sind, können Sie Schutzfolien mit der gleichen Funktion anbringen.

7. Sammeln Sie Regenwasser

Wenn Sie die Gelegenheit haben, Regenwasser zu sammeln, können Sie ein wenig an Wasserrechnung sparen: Auf diese Weise können Sie das Wasser in den Rohren für alles andere außer Trinkwasser verwenden.

Advertisement

8. Stellen Sie die Wassertemperatur ein

image: pexels.com

Je nach Jahreszeit ist es ratsam, die maximale Temperatur des zugeführten Wassers einzustellen, um unnötiges Erhitzen des Kessels zu vermeiden.

9. Mehrfachsteckdosen ausschalten

Diese Steckdosen sind echte energetische Vampire, selbst wenn sie nicht benutzt werden: Man sollte sich angewöhnen sie nachts auszuschalten. 

Advertisement

10. Begrenzen Sie den Gebrauch des Ofens und der Mikrowelle

image: amazon.com

Wenn Sie sich um die Küche kümmern, ist es gut, das Garen von Speisen so zu organisieren, dass der Ofen nicht zu oft benutzt wird und vielleicht gleichzeitig für die Zubereitung mehrerer Speisen verwendet wird.

11. Reinigen Sie den Trocknerfilter

image: amazon.com

Leistet ihr Trockner nicht mehr so viel wie früher? Das Problem könnte die Anhäufung von Staub im Filter sein: Reinigen Sie ihn mindestens einmal pro Jahr, um sicherzustellen, dass das Gerät nicht zu viel Energie verbraucht.

12. Reinigen Sie die Lüftungsgitter

Von Zeit zu Zeit ist es ratsam, auch die Gitter des Lüftungssystems zu reinigen, unter denen sich Risse ansammeln können, die den korrekten Luftdurchgang behindern und eine energetische Überlastung verursachen.

13. Reinigen Sie die Rückseite des Kühlschranks

Haben Sie eine Ahnung, wie viel Staub sich auf der Rückseite des Kühlschranks ansammelt? Mindestens einmal im Jahr ist es ratsam, das Gerät zu bewegen, um alles zu entfernen, was zu einer Überhitzung und somit zu einem erhöhten Energiebedarf führen könnte.

14. Verringern Sie die Trocknungszeit des Wäschetrockners

Um die Trocknungszeit des Trockners, eines der energieaufwändigsten Geräte, zu reduzieren, legen Sie ein sauberes, trockenes Handtuch zwischen die Kleidung. Entfernen Sie es nach 15 Minuten, so dass der Rest der Ladung schneller trocknet.

15. Hängen Sie dunkle Vorhänge auf

image: amazon.com

Wenn Sie Teile des Hauses direkter Sonneneinstrahlung aussetzen, sollten Sie sich mit Verdunkelungsvorhängen ausstatten: Damit vermeiden Sie, dass sich die Räume zu sehr erhitzen.

16. Schützen Sie den Warmwasserbereiter

image: amazon.com

Wenn sich Ihr Warmwasserbereiter im Keller oder in kalten Teilen des Hauses befindet, sollten Sie ihn mit einer isolierenden Abdeckung schützen: Auf diese Weise vermeiden Sie einen übermäßigen Energieverbrauch.

17. Stellen Sie den Ventilator ein

image: mom4real.com

Wenn Sie diese Art von Ventilator in Ihrem Haus haben, achten Sie darauf, den Rotationsmodus der Klingen einzustellen: im Sommer sollten sie nach oben (dann gegen den Uhrzeigersinn) drehen, um den Frischluftkreis sicherzustellen, während sie im Winter nach unten drehen sollten (im Uhrzeigersinn), um warme Luft von oben nach unten zu bringen.

18. Ersetzen Sie die Glühbirnen durch die LEDs

Die Energieeinsparungen, die Sie erzielen können, wenn Sie die herkömmlichen Glühbirnen durch LED ersetzen, sind unübertroffen: Sie können dies tun, ohne die Lichtstärke oder Intensität zu vernachlässigen.

Tags: NützlichHäuserGreen
Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.