x
15 Momente, die Empörung ausgelöst…
Faulheit und Genialität gehen Hand in Hand: Hier sind 14 Bilder, die es beweisen Mit diesem Trick müsst ihr nie wieder Staubtücher kaufen, sondern könnt sie zuhause herstellen

15 Momente, die Empörung ausgelöst haben, die aber die Geschichte verändert haben

23 Januar 2018 • Von philine
6.637
Advertisement

Wenn wir uns die Geschichte anschauen, erkennen wir sofort, dass sie voller kleiner und großer Revolutionen ist, von denen viele die Welt und die Rechte hervorgebracht haben, die wir heute kennen. Keine dieser Veränderungen hat jedoch den Luxus gehabt, ohne eine schmerzhafte Phase des Bruches mit der Vergangenheit stattzufinden: ob es ein Vorurteil oder eine Gewohnheit war, die überwunden werden musste, es gab immer jemanden, der den ersten Schritt tun musste, Verantwortung übernehmen und Beleidigungen von allen anderen erdulden musste.

Vielen dieser Revolutionäre hat die Geschichte am Ende Recht gegeben und es ist auch ihnen zu verdanken, wenn heute Frauen einen Minirock tragen oder schwarze wie weiße Mitbürger den Bus nehmen können.

Hier ist eine kurze Galerie, um sich an diese historischen Momente zu erinnern.


image: wikipedia

Die professionelle Schwimmerin Annette Kellermann (Schriftstellerin und Schauspielerin) posiert in einem Badeanzug. Sie wurde 1907 wegen Unanständigkeit verhaftet.

image: imgur

Maud Wagner ist eine der ersten Tätowiererinnen, die wir kennen. Hier sieht man sie auf einem Foto von 1907.

Advertisement
image: pikabu

Zwei Mädchen tragen einen Minirock auf den Straßen von Kapstadt im Jahr 1965, was offensichtlich Empörung hervorruft.

Während eines Rennens in Melbourne im Jahr 1965 trug das Model Jean Shrimpton ein kurzes Kleid, was die Empörung aller Gäste hervorrief.

Ein Foto aus dem Jahr 1957 porträtiert Elizabeth Eckford, eine der ersten afroamerikanischen Studentinnen. 

Advertisement

Hedy Lamarr war eine amerikanische Schauspielerin, die dazu beitrug, die Vorurteile zu brechen, die die Schönheit einer Frau und ihre Intelligenz für unvereinbar befanden. Ihre Entwicklungen halfen bei der Entwicklung von GPS, Bluetooth und Wi-Fi.

Diese Frauen demonstrieren vor einem Kleiderladen, um gegen die Praxis zu protestieren, die Röcke zu verlängern und die Hüften aufzupolstern (Kalifornien, 1947).

Advertisement
image: imgur

Auf diesem Bild sehen wir eine Frau, Rosa Parks, in dem Moment, als nach der Verhaftung ihre Fingerabdrücke genommen werden. Es ist das Jahr 1956 in Alabama, und sie hatte sich gerade geweigert, ihren Platz im Bus einem Weißen zu überlassen. 

Eine Frau wird 1922 in Chigago verhaftet, weil sie einen Badeanzug getragen hatte. 

Advertisement

Kathrine Switzer war die erste Frau, die 1967 am Boston-Marathon teilnahm, obwohl die tatsächliche Genehmigung erst 5 Jahre später erfolgt. Auf dem Bild sehen wir, wie sie die Orgnaisatoren ignoriert , die versuchen, sie zu stoppen.

image: wikipedia

London, 1906: Zwei Demonstrantinnen, die für das Wahlrecht für Frauen demonstrieren. 

Zwei Mädchen laufen im Jahre 1937 durch Toronto, wo nackte Beine zu dieser Zeit als Verbrechen galten.

image: wikipedia

Auf dem Foto sehen wir den Profi-Tennisspieler Billie Jean King, der viele Siege erzielte und einer der Eckpfeiler für die Entwicklung der Gleichberechtigung von Mann und Frau in der Tenniswelt war.

image: wikipedia

Maria Teresa de Filippis war eine Italienerin, die in den 60er Jahren viele Rennen bestritten hat. Sie war die erste Frau, die in der Formel 1 fuhr.

image: wikipedia

Im Jahr 1899 kämpfte die Spielerin und Trainerin Senda Berenson darum, die Regeln des Basketballs zu ändern, um sie auch für Frauen geeignet zu machen. Hier das Team ihres Colleges im Jahr 1902.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.