Dieser von einem Italiener entworfene Turm, sammelt 100 Liter Wasser am Tag und löscht so den Durst vieler Menschen in Afrika - KlickDasVideo.de
x
By using this site, you are agreeing to our use of cookies to improve your experience. To learn more Ok
x
Dieser von einem Italiener entworfene…
Vor dem Völkermord: Die schönen Fotos der amerikanischen Ureinwohner Ende des 19. Jahrhunderts 9 überraschende Möglichkeiten Wodka zu nutzen, die ihr immer im Hinterkopf haben solltet

Dieser von einem Italiener entworfene Turm, sammelt 100 Liter Wasser am Tag und löscht so den Durst vieler Menschen in Afrika

16.993
Advertisement

Zwei Architekten, Arturo Victor und der schweizer Kollege Andreas Vogler haben eine moderne Zisterne geplant und realisiert, die in der Lage ist, auf intelligente Art und Weise Wasser zu gewinnen. Sie wurde für Länder entworfen, in denen es schwierig ist, Trinkwasser zu bekommen. Die Anlage kann Wasser aus Luftfeuchtigkeit beziehen, indem es im Inneren der Installation kondensiert. Sie ist völlig umweltfreundlich und so konzipiert, dass Dorfbewohner sie selbst montieren und auch eventuell reparieren können.

In Afrika legen Frauen mit ihren Kindern oft Dutzende Kilometer täglich zurück um Trinkwasser zu holen.

Die Idee der Architekten heißt Acqua Parka und macht diese Reisen nicht mehr notwendig.

Advertisement

Es ist ein Turm, der aus einem Bambus-Gerüst besteht und aus recycelten Netzstoff aus Kunststoff, Polyethylen.

Wasser wird aus der Luft gewonnen, kondensiert und wird im Netz gefangen. Das gesammelte Wasser wird dann in einem speziellen Behälter gesammelt.

Das gesamte Gerät ist sehr leicht und lässt sich von 4 Erwachsenen zusammenstellen.

Advertisement

Die Idee hat man sich bei einem kleinen Wüstenkäfer abgeguckt. Er hat die Fähigkeit Wasser aus der Luft zu gewinne, indem er es auf seinem Bauch kondensieren lässt.

Was die Ästhetik betrifft, ist das Gebilde von Acqua Warka im Einklang mit äthiopischen Traditionen, die oft Bambusrohr beim Gebäudebau verwenden.

Warka bedeutet in Äthiopien "Feigenbaum": Die Entwickler wählten diesen Namen um auf die Fülle der Feigenbäume aufmerksam zu machen und an die Bedeutung der Bäume zu erinnern, die sie in der afrikanischen Tradition haben. Die Bewohner versammeln sich oft in ihrem Schatten um zu feiern und Dinge zu besprechen.

Advertisement

Schreibe einen Kommentar!

Advertisement
Advertisement
x

Logge dich bitte ein, um ein Video hochzuladen

Registriere dich mit Facebook in nur 2 Klicks!
(Wir nutzen Facebook nur, um die Registrierung zu beschleunigen und NICHT, um etwas auf deiner Pinnwand zu posten)

Mit Facebook anmelden

Hat dir das Video gefallen?

Klick "Gefällt mir", um auf dem Laufenden zu bleiben und keine Videos zu verpassen!

×

Ich bin schon euer Fan.