Zwei Freundinnen haben hinter ihrem Rücken schlecht über sie gesprochen: „Ich war zutiefst enttäuscht“.

von Barbara

26 Mai 2024

Advertisement

Freundschaft ist in unserem Leben von grundlegender Bedeutung. Wir sind umgeben von unserer Familie, unserem Partner, unseren Kindern, aber ein Freund ist einzigartig, und mit ihm können wir uns einander anvertrauen, sagen, was wir denken, zusammen lachen und weinen. Kurz gesagt, solche Beziehungen gehen oft über die verwandtschaftlichen Bande hinaus und halten lange Zeit.

So stark und wichtig sie auch sind, solche Beziehungen bringen Freude, aber auch Leid mit sich, wenn man Dinge entdeckt, die man sich nie hätte vorstellen können. Und genau das ist in dieser Geschichte passiert.

Advertisement

Was ist passiert?

JoslynLM/Flickr

Die Geschichte wurde auf Reddit von der betroffenen Person erzählt, die darüber sprach, wie sehr sie sich durch das Verhalten ihrer Freunde verletzt fühlte. Wenn man einer Person vertraut, würde man niemals erwarten, von ihr hinter dem eigenen Rücken kritisiert zu werden. Leider kann dies selbst in den solidesten Freundschaftsbeziehungen passieren und dazu führen, dass man sich verdrängt und verbittert fühlt.

„Ich habe zwei Freundinnen, Gaby und Shelly, wir kennen uns schon seit dem College", schreibt unsere Protagonistin, “wir stehen uns alle drei sehr nahe, aber ich wusste immer, dass die Beziehung zwischen ihnen sehr stark ist. Jetzt, wo Shelly heiratet, wird Gaby die Trauzeugin sein und ich eine der anderen Brautjungfern. Deshalb sollten wir beide sie zu einer ersten Generalprobe begleiten", fuhr sie fort, “aber wegen eines beruflichen Problems musste Gaby in letzter Minute absagen und ich bin allein hingegangen“.

So weit, so gut: Die beiden Freundinnen sahen sich einige Kleider an, wählten ein paar aus und baten die Autorin des Beitrags, einige Fotos zu machen, damit sie sie sowohl ihrer Mutter als auch ihrer Freundin schicken konnte. Die zukünftige Braut bat darum, die Fotos mit ihrem Handy zu machen, also folgte die Freundin den Anweisungen und las durch einen absurden Zufall nicht ganz so nette Nachrichten über sie.

Advertisement

Die enttäuschende Entdeckung...

Victor Coutant/Pexels

„Ich wollte gerade die Kamera öffnen, als ich sah, dass Nachrichten von Gaby kamen", schrieb die Autorin, “es war ein Bild von mir angehängt und ich konnte nicht anders als es zu lesen. Die beiden Freundinnen schickten sich private Nachrichten, in denen sie sich über sie lustig machten. Fotos, auf denen sie allein oder in Gesellschaft zu sehen war, wurden wegen ihrer Mimik, ihrer Kleidung, ihrer Frisur kritisiert. Kurzum, eine Kritik nach der anderen, die die junge Frau zutiefst enttäuschte und sie dazu brachte, das Atelier zu verlassen und nach Hause zu laufen, wo sie in Tränen ausbrach.

Zu wissen, dass sie von zwei Menschen, denen sie sich sehr verbunden fühlte, auf diese Weise diskreditiert wurde, war hässlich und beunruhigend. Es ist ein Verrat, das Vertrauen ist irgendwie zerstört und man fühlt sich ausgelaugt. Das Verlassen des Studios beleidigte jedoch ihren Freund. Und obwohl die Verfasserin des Posts ihr erklärt hatte, warum und nachdem sie die Nachrichten über sie entdeckt hatte, reagierte Shelly mit der Behauptung, sie sei im Unrecht, weil sie den Chat mit Gaby ohne ihr Wissen gelesen habe.

Die Protagonistin der Geschichte hatte also nicht nur herausgefunden, was ihre Freunde wirklich dachten, sondern wurde auch noch anstelle von ihnen beschuldigt. War das fair?

Wer hatte Unrecht?

Abd Elrahman Elokby/Pexels

Die Nutzer der Community stimmten der Autorin voll und ganz zu und behaupteten im Gegenteil, dass das Verhalten der beiden anderen Mädchen falsch gewesen sei. Wenn man sich zu Freundschaft und Aufrichtigkeit bekennt, muss man das, was man denkt, der betreffenden Person sagen und nicht hinter ihrem Rücken. Wenn etwas am Verhalten der jungen Frau in ihren Augen nicht angemessen war, hätten sie offen darüber sprechen können, ihr vielleicht raten können, etwas anders zu machen, oder sich die Gründe für bestimmte Entscheidungen anhören können. Stattdessen zogen sie es vor, sich untereinander zu unterhalten, sie zu necken und zu verletzen.

Das ist keine Freundschaft. Wenn es eine echte Freundschaft gibt, sind Geheimnisse das Letzte, was ins Spiel kommt, und die direkte Konfrontation ist die Grundlage dafür, die Beziehung von Tag zu Tag zu verbessern. Stimmen Sie mir zu?

Source:

Reddit

Advertisement