Mit 70 Jahren bringt sie wunderbare Zwillinge zur Welt: "Es war ein Wunder "

von Barbara

26 Dezember 2023

Mit 70 Jahren bringt sie wunderbare Zwillinge zur Welt: "Es war ein Wunder "
Advertisement

Ein Kind verändert ein Leben, das wissen wir sehr gut. Es ist ein Geschenk, das ankommt, das wir suchen und das unser Leben mit Glück erfüllt. Der Wunsch nach einem Kind und der Wunsch, es zu bekommen, ist etwas, das viele Menschen teilen, aber nicht alle schaffen es. Es gibt eine Altersgrenze, um es zu erreichen, zumindest dachte man das vor einiger Zeit. Die wissenschaftliche Forschung und die Fortschritte in der Medizin haben uns gezeigt, dass dies nicht mehr der Fall ist und dass es viele Möglichkeiten gibt, auch im fortgeschrittenen Alter Eltern zu werden.

Als Beweis dafür möchten wir Ihnen von einer 70-jährigen Frau erzählen, die es entgegen vieler Erwartungen geschafft hat, Mutter von zwei wunderschönen Zwillingen zu werden.

Advertisement

Ein unglaubliches Ereignis

Ein unglaubliches Ereignis

Jeremy Miles/Flickr - Not the actual photo

Safina Namukwaya ist eine 70-jährige Frau aus Uganda, die bereits im Jahr 2020 Mutter eines Mädchens wurde und nun die Freude hatte, erneut Eltern zu werden, diesmal von Zwillingen. Ein Junge und ein Mädchen, die sie nicht nur glücklich machten, sondern auch zu einer der ältesten Mütter der Welt. Vor ihr hatte nur eine indische Frau im Alter von 73 Jahren ein Kind bekommen.

Dies ist keineswegs ein alltägliches Ereignis, das dank der Behandlung, die die Frau im Women's Hospital International und im Fertilitätszentrum erhielt, möglich wurde. Das hochqualifizierte Personal der Einrichtung begleitete Safina Schritt für Schritt, half ihr während der In-vitro-Fertilisation und ließ sie bis zum Tag der wundersamen Geburt nicht allein.

Advertisement

Pure Freude

Pure Freude

Women's Hospital International and Fertility Centre/Faceook

Namukwaya, die im Alter von 67 Jahren zum ersten Mal Mutter wurde, hätte nie damit gerechnet, noch mehr Zwillinge zu bekommen, aber das Leben weiß uns immer wieder zu überraschen. Mit ihrem früheren Ehemann, der leider 1992 verstarb, hatte sie versucht, ein Kind in die Welt zu setzen, doch eine Fehlgeburt verhinderte dies. Aber die Hoffnung stirbt nie, zumindest bei ihr.

Obwohl die neunmonatige Schwangerschaft auf natürliche Weise verlief, unterzog sie sich bei der Geburt einem Kaiserschnitt, um keine unvorhergesehenen Komplikationen zu erleiden.

"Babys sind ein Segen", sagte Mama Safina, "ich habe all meine Ersparnisse ausgegeben, um die Schwangerschaft zu Ende zu bringen, aber ich bin glücklich und muss dem gesamten Krankenhauspersonal danken, das mich auf diesem Weg unterstützt hat.

Eine Rekordgeburt

Es war sicherlich eine komplizierte Situation für sie, aber am Ende hat es sich gelohnt, und sie hat ihren Traum, Mutter zu werden und sich auf das Podium der ältesten Frau der Welt zu stellen, wieder einmal verwirklicht.

Es bleibt uns nur noch, ihr ein gutes Leben mit ihren drei Kindern und viel Freude für die Zukunft zu wünschen.

 

Advertisement