Sie findet während eines Schneesturms einen Fremden vor ihrem Haus: Sie kümmert sich um ihn, während sie auf die Sanitäter wartet (+ VIDEO)

von Aya

24 Februar 2023

Sie findet während eines Schneesturms einen Fremden vor ihrem Haus: Sie kümmert sich um ihn, während sie auf die Sanitäter wartet (+ VIDEO)
Advertisement

Dem Nächsten zu helfen, sich ihm vollkommen zur Verfügung zu stellen, auf eigene Pläne zu verzichten, nur um eine helfende Hand auszustrecken, da ist nicht jedermanns Sache. Die Gründe dafür können zahlreich und unterschiedlich sein, und es ist nicht immer eine Frage des Mangels an Selbstlosigkeit. Fakt ist, dass es Frauen und Männer gibt, die alles tun würden, um einer geliebten oder auch vollkommen fremden Person aus Schwierigkeiten herauszuhelfen.

Wie es in der Geschichte passiert ist, die wir euch erzählen wollen. In diesem Fall zögerte eine dreifache Mutter nicht einmal eine Sekunde, bevor sie einem 64-Jährigen half, den sie noch nie zuvor gesehen hatte.

via Sha'Kyra Rain Aughtry /Facebook

Advertisement

Der Vorfall ereignete sich in Buffalo, USA, während eines harten und schwer zu ertragenden Winters. An Heiligabend war Sha'Kyra Rain Aughtry, eine amerikanische Mutter, mitten in der Planung der Weihnachtstage, als sie etwas vor ihrem Haus hörte.

Zusammen mit ihrem Mann wollte sie den Geräuschen auf den Grund gehen, die von draußen kamen, und sobald sie aus der Tür getreten waren, sahen sie, dass es sich um einen Mann handelte, der im Schneesturm feststeckte und erbärmlich fror. Ohne zu lange darüber nachzudenken, brachten die beiden Joe White, so hieß der 64-Jährige, rein und kümmerten sich um ihn.

 

Advertisement
Sha'Kyra Rain Aughtry /Facebook

Sha'Kyra Rain Aughtry /Facebook

Die Lage war allerdings nicht die Beste. Er hatte Frostbeulen an den Händen und brauchte unbedingt medizinische Hilfe, doch das schlechte Wetter hinderte die Sanitäter anfangs daran, Sha'Kyras Haus zu erreichen. So oblag es ihr, sich zusammen mit ihrer Familie um den Mann zu kümmern, wobei sie auf ihre Pläne für Weihnachten verzichteten, aber mir Sicherheit etwas weit Bedeutenderes taten.

Um dennoch zu versuchen, so früh wie möglich Hilfe zu erhalten, teilte sie ein Video auf Facebook, in dem sie die Umstände erklärte und um Hilfe bat, damit verhindert werden könnte, dass Joes Gesundheitszustand sich verschlimmert. Zum Glück wurde die Geschichte sehr schnell publik, sodass andere Fremde Menschen ihre Hilfe anboten. Währenddessen versuchte Sha'Kyra dafür zu sorgen, dass der Fremde sich erholte; sie kontaktierte seine Schwester, weil ihre Nummer die einzige war, die er auswendig kannte, und tätigte wiederholt den Notruf, bis Hilfe eintraf und er in ein Krankenhaus gebracht wurde.

WE NEED HELP‼️ I have a 64 year old special needs man with frost bite on both of his hands and has turn into Gangrene we have had him since yesterday at 6:37am we brought him into our home PLEASE GET HIM SO HELP ‼️He is scared i am scared his life is in my hands it’s nothing else I can do HELP I have called 911!!!!! WE NEED HELP‼️ HE IS A RESIDENT OF COMMUNITY SERVICES HOUSE ON PARKRIDGE‼️ PLEASE GET HIM SO HELP HE COULD DIE FROM THIS‼️‼️ Please Share for HELP!!!!!

Pubblicato da Sha'Kyra Rain Aughtry su Domenica 25 dicembre 2022

Eine stürmische Angelegenheit, die Sha'Kyras Ruhe hart auf die Probe stellte, das können wir nicht leugnen, aber man muss auch sagen, dass sie eine echte Heldin war und die angespannte Lage auf die bestmögliche Art zu handhaben wusste. Um ihr für alles zu danken, beschloss Chris Dearing, ein Kollege von Joe und Angestellter im North Park Theater von Buffalo, zwei Spendenaktionen auf GoFundMe zu starten: eine für seinen Kollegen und eine für die Frau, die ihm mit großer Fürsorge geholfen hatte. Die Summen gingen weit über das festgelegte Ziel hinaus, und das bezeugte, wie wichtig Sha'Kyras Tat war und wie sehr sie die Herzen der Leute berührt hat.

Im Leben kann jede(r) von uns Bequemlichkeit, Geld, Familie, Arbeit und vieles andere haben, aber Güte besitzen nicht alle, und diese Frau hat gezeigt, dass sie viel davon hat. Wir hoffen, dass dieser Vorfall in den Köpfen vieler bleibt und ein Vorbild für jene ist, die sich in ähnlichen Situationen wiederfinden, sodass sie beschließen, eine helfende Hand auszustrecken, anstatt sich abzuwenden.

Advertisement