Er findet heraus, dass seine zukünftige Frau ihn mit 8 Männern betrügt: er beschließt, sich auf ihrer Hochzeitsfeier zu rächen

Barbara

06 Januar 2023

Er findet heraus, dass seine zukünftige Frau ihn mit 8 Männern betrügt: er beschließt, sich auf ihrer Hochzeitsfeier zu rächen
Advertisement

Die Ehe soll der Bund sein, aus dem die Familie hervorgeht, und es spielt keine Rolle, ob sie nach katholischem oder zivilem Ritus geschlossen wird. Was zählt, ist vielmehr die Liebe, die die beiden Eheleute verbindet, die sich entschlossen haben, ihr Leben unauflöslich miteinander zu verbinden, indem sie gemeinsam beschlossen haben, ihr Leben fortzusetzen und ein neues Kapitel aufzuschlagen. Um zu heiraten und Kinder zu bekommen, muss man wirklich miteinander auskommen und alle Kompromisse eingehen, die für ein Leben in Harmonie notwendig sind. Die Protagonisten dieser Geschichte scheinen jedoch von Anfang an mit dem falschen Fuß aufgestanden zu sein, und wir erklären jetzt, warum.

via Irish Mirror

Advertisement

Pexels / Not the actual photo

Der künftige Bräutigam hatte vor der Hochzeit entdeckt, dass seine Frau ihn betrogen hatte. Zu diesem Zeitpunkt wäre es naheliegend gewesen, die Hochzeit abzusagen und die Frau für immer zu verlassen, aber der Mann war offensichtlich von Rachedurst geblendet, nachdem er sich durch all die Betrügereien seiner Verlobten gedemütigt fühlte. Der Mann wollte allen zeigen, was für ein Mensch diejenige war, die er einst für seine Lebensgefährtin gehalten hatte, so sehr, dass er sich entschloss, seine Rache am Tag der Hochzeit zu organisieren. Das Ganze fand in Form eines Spiels unter den Gästen des Empfangs nach der Zeremonie statt. Der Bräutigam forderte alle Gäste auf, aufzustehen und die vor ihnen stehenden Teller umzudrehen; dabei mussten alle, die einen kleinen roten Punkt auf ihrem Teller hatten, stehen bleiben, während die anderen sich setzen konnten. Angesichts dieser einfachen "Regeln" blieben nur acht Personen stehen und entpuppten sich als die Liebhaber der Frau - zukünftige Ex!

Flickr / Not the actual photo / petrr

"Meine Damen und Herren, sehen Sie sich bitte die Männer an, die sich nicht hingesetzt haben: Sie sind alle die Liebhaber meiner Frau seit unserer Verlobung. Ich werde jetzt die Annullierung der Ehe beantragen", verkündete der Mann während des Empfangs.

Natürlich ist der Protagonist dieser Geschichte ein stolzer Mensch, der wirklich weiß, wie man die Dinge groß macht: Es macht wenig aus, dass er wenige Minuten vor seiner Rache zugestimmt hat, die "betrügerische" Frau zu seiner Frau zu machen. Kurz gesagt, nicht jeder verhält sich so.

Was hätten Sie an seiner Stelle getan?

 

Advertisement