Vater schreibt Brief an Tochter mit Down-Syndrom zu ihrer Hochzeit: "Du bist wunderschön "

Barbara

08 Februar 2023

Vater schreibt Brief an Tochter mit Down-Syndrom zu ihrer Hochzeit:
Advertisement

Die meisten Väter empfinden eine Kombination von Emotionen, wenn es an der Zeit ist, ihre Tochter zum Altar zu führen: eine Mischung aus Freude, Stolz, aber auch ein wenig Nostalgie, wenn sie "ihr kleines Mädchen" aufwachsen sehen und sie so wunderschön und strahlend in einem weißen Kleid sehen, bereit, ein neues Leben und eine Familie an der Seite der Liebe ihres Lebens aufzubauen.

Für Paul Daugherty, einen Sportjournalisten aus Cincinnati, Ohio, USA, waren diese Gefühle besonders stark. Seine Tochter, Jillian, hat das Down-Syndrom. Als sie ihren langjährigen Freund Ryan Mavriplis heiratete, beschloss Paul, einen Brief an seine Tochter zu schreiben.

via Abc7news

Advertisement

Here is a note sent to Jillian and me, after we spoke over the weekend at the Techniques For Success conference in...

Pubblicato da Paul Daugherty su Lunedì 14 novembre 2016

"Es ist der Nachmittag deiner Hochzeit. In zwei Stunden werden Sie den Spaziergang Ihres Lebens machen, einen Spaziergang, der durch das, was Sie bis zu diesem Tag erreicht haben, noch unvergesslicher wird. Ich weiß nicht, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass eine Frau, die mit dem Down-Syndrom geboren wurde, die Liebe ihres Lebens heiratet. Ich weiß nur, dass du sie weit übertroffen hast", heißt es in dem rührenden Brief von Paulus.

Der Vater erzählte, dass er Jilians Ehemann Ryan vor 10 Jahren kennengelernt hatte, als er zu ihrem Haus kam, um sie zum Tanz zu begleiten. "All meine Befürchtungen, dass dein Leben unvollständig ist, sind verschwunden", erklärte er in diesem Moment. Die Beziehung zwischen Jillian und Ryan, so betonte Paul, sei "völlig natürlich, ungefiltert von Plänen oder Täuschungen. Sie leben ihre Liebe jeden Tag".

RESPECT IS THE 'R' WORD www.uncomplicated.life Having a child born with Down syndrome is an education in about a...

Pubblicato da Paul Daugherty su Venerdì 24 luglio 2015

Als Jillian geboren wurde, erhielt Paul eine Reihe von Broschüren, in denen er vor all den Einschränkungen gewarnt wurde, denen ein Kind mit Down-Syndrom begegnen kann. Glücklicherweise erlebte die junge Braut eine Reihe von außergewöhnlichen Erfolgen: Sie lebte allein, machte ihren Abschluss, hatte einen festen Arbeitsplatz und heiratete. Paul hatte nur Angst, dass sie die wahre Liebe nicht finden könnte, aber als sie Ryan kennenlernte, wurde ihm klar, dass er beruhigt sein konnte: "Er ist ein perfekter Gentleman. Ryan schätzt unsere Tochter und behandelt sie wie eine Prinzessin. Was kann man von einem Schwiegersohn mehr verlangen?", kommentierte er.

Tatsächlich beendete der Mann seinen Brief auf eine sehr zärtliche Weise: "Mein kleines Mädchen, ganz in Weiß gekleidet, überschreitet die Schwelle eines weiteren eroberten Traums. Ich bleibe atem- und sprachlos, völlig in den Moment eingetaucht. Du siehst wunderschön aus", ist das Beste, was ich sagen kann.

Es bleibt uns nur noch, diesem liebenden Paar ein glückliches Leben zu wünschen.

 

Advertisement